Presseaussendungen

POLITIK

Ausbreiten der Glücksspielmafia in Kärnten stoppen

12.10.2017
LR Darmann: Meist ausländische Kriminelle machen schnelle Gewinne, indem sie Menschen ruinieren - Land richtet Whistleblower-Homepage ein


Klagenfurt (LPD). Mit großer Sorge warnt Landesrat Gernot Darmann vor dem Ausbreiten illegaler Glücksspiel-Automatensalons in Kärnten. "Das Land hat alle Maßnahmen ergriffen, um das kleine Glücksspiel zu begrenzen. Die Zahl der bewilligten Glücksspielautomaten wurde auf 463 nahezu halbiert, welche drei lizensierte Betreiber in 23 genehmigten Lokalen aufgestellt haben. Hier ist jede Manipulationsgefahr ausgeschlossen, weil diese Spielgeräte an das Bundesrechnungszentrum angeschlossen sind, Ausweispflicht herrscht, Limits für Verluste bestehen und verpflichtend Sperren über Suchtgefährdete verhängt werden müssen." Doch neben dieser Szene, welche von Landesorganen engmaschig kontrolliert wird, habe sich eine kriminelle Parallelwelt etabliert, berichtete Darmann heute, Donnerstag, im Rahmen einer Pressekonferenz.

"In diesen Spielhöhlen werden Menschen abkassiert. Wir warnen davor, an solchen Glücksspielautomaten oder Online-Terminals zu spielen. Weder die Höhe der Einsätze noch die Gewinnausschüttungsquoten sind festgelegt, sodass es leicht zu großen Verlusten kommen kann", betonte Darmann, der mahnend unterstrich, dass hier der Manipulation von Glücksspielen Tür und Tor geöffnet sei. Der Großteil der rund 5.000 krankhaft Spielsüchtigen in Kärnten wurde in diesen illegalen Etablissements abgezockt. Darmann fordert daher: "Betreiber von illegalen Glücksspielautomaten dürfen bei uns keine Chance für ihre Machenschaften haben. Illegales Glücksspiel hat in Kärnten nichts zu suchen und muss vehement bekämpft werden. Kriminelle, die nicht selten aus dem Ausland kommen, machen hier schnelle Gewinne, indem sie Menschen ruinieren."

Die Methoden dieser Täter würden immer dreister. Es werde immer schwieriger, solch kriminellen Betrieben das Handwerk zu legen. Sie verweigern Kontrollorganen den Zutritt bzw. wird rechtzeitig der Strom abgedreht, sodass die Erbringung von Beweisen verhindert wird. Deshalb benötige die Behörde Zeugenaussagen von Spielern, die von illegal aufgestellten und manipulierten Spielautomaten angelockt worden sind. Das Land habe daher eine Whistleblower-Seite auf seiner Homepage www.ktn.gv.at eingerichtet. Unter der Rubrik "Recht" findet man die Adressen der 23 genehmigten Einrichtungen und jeder kann anonym eine illegale Spielstätte melden.

Für die Strafverfolgung illegaler Glücksspielanbieter seien per Gesetz Polizei und Finanzpolizei sowie Bezirkshauptmannschaften zuständig. Mit fünf höchst engagierten Beamten könne das Sonderteam der Finanzpolizei den Kontrollbedarf in beiden Bundesländern kaum abdecken. Darmann fordert hier mehr Ressourcen. Es sei nicht verständlich, dass das dringend notwendige Abschöpfen der Millionengewinne illegaler Automatenglücksspiel-Anbieter einen so geringen Stellenwert im Vergleich mit der Finanzkontrolle der Klein- und Mittelbetriebe habe. Wie sehr Kärnten hier vernachlässigt wurde, beweise auch der Glücksspielbericht 2014 - 2016 des Finanzministeriums. Bundesweit führte die Finanzpolizei in Kärnten die bei weiten wenigsten Glücksspielkontrollen durch. "Diese Schieflage muss beendet werden. Der Rechtsstaat muss entschlossen gegen illegales Glücksspiel einschreiten. Das Land nützt jedenfalls all seine Möglichkeiten, um diesen Kampf zu unterstützen", betonte Darmann.



Rückfragehinweis: Büro LR Darmann
Redaktion: Jost/Böhm


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.