Presseaussendungen

LOKAL

Dellach im Gailtal: Eine weitere Gemeinde bekommt Anschluss an Breitbandinternet

17.10.2017
LHStv.in Schaunig: Über gezielten Infrastrukturausbau stellen wir die Weichen für die digitale Zukunft in Kärnten


Klagenfurt (LPD). "Wir arbeiten uns von Gemeinde zu Gemeinde, wenn man so will, von Tal zu Tal, zu einem möglichst flächendeckenden Breitbandinternet in Kärnten vor. Unser Ziel ist es den Breitbandausbau "bottom-up", also von unten nach oben zu realisieren, das heißt ein Teilbereich nach dem anderen, von einer Region zur nächsten, je nach Initiative und Möglichkeiten der Gemeinden. Wir wollen, dass alle Kärntnerinnen und Kärntner sowie alle Unternehmen die einen Firmensitz in unserem Land betreiben, einen offenen und uneingeschränkten Zugang zu Kommunikationsnetzen erhalten und in keiner Weise benachteiligt werden. Eine Voraussetzung dafür ist, wie schon des Öfteren erwähnt, ein Breitband-Masterplan. Nur so können wir sicherstellen, dass unsere Investitionen nicht planlos versickern", stellt Technologiereferentin LHStv.in Gaby Schaunig fest und verweist auf das konkrete Projekt: "Dellach im Gailtal ist dadurch in der glücklichen Lage, den Glasfaserausbau, kosteneffizient, mit der Umsetzung eines Kanalprojektes zu verbinden".

Glasfasernetze haben eine eigene Leitungsstruktur, einfach ein Leerrohr zu verlegen ist deshalb zu wenig. Die meisten "planlos" verlegten Leerrohre sind für einen Glasfaser-Netzaufbau ungeeignet oder müssen mit viel Aufwand nutzbar gemacht werden. Die Verlegung der Glasfaserkabel im Rahmen des Kanalbaus in Dellach wird circa 600.000 Euro an zusätzlichen Kosten verursachen - eine alleinige Verlegung würde einen Aufwand von mehreren Millionen bedeuten. Zwei Drittel der Kosten werden durch Bundes- und Landesförderungen aufgebracht werden, für den Rest kommt die Gemeinde auf.
"Glasfaser hat Zukunft", ist sich der Bürgermeister von Dellach, Johannes Lenzhofer sicher, "die gesamte Bevölkerung profitiert von diesem Projekt".

Auch Vzbgm. Bernd Pichler stimmt dem zu. "Die gesamte Infrastruktur wird dadurch aufgewertet, die Nachfrage besteht". Denn vor allem in ländlichen Gemeinden sind die Einwohner auf ein leistungsfähiges Breitbandnetz angewiesen. Ausbildungs- und Entwicklungsperspektiven, die Teilnahme an sozialen Netzwerken und somit den Anschluss an den Rest der Welt sind wesentliche Faktoren zur Gegensteuerung der Unternehmens- und Bevölkerungsabwanderung.

"In der für Kärnten festgelegten Breitbandstrategie bekennen wir uns zu einer Gleichbehandlung von ländlichem Raum und Ballungszentren, um Digitalisierungsklüften entgegenzuwirken. Ein gut ausgebautes Breitbandnetz ist ein wesentlicher Faktor zur Belebung des Standortwettbewerbs, ein Motor für Unternehmens- und Betriebsansiedelungen und damit letztlich auch ein Beitrag zur Arbeitsplatzschaffung", so Peter Schark, Leiter der Breitbandinitiative Kärnten. Zur Umsetzung der Breitbandstrategie verweist Schark auf die zusätzlichen Fördermittel von Seiten des Bundes. Bis zu 100 Millionen Euro will sich Kärnten bis 2020 für den Ausbau der Breitbandinfrastruktur aus der Breitbandmilliarde des Bundes holen.

Insgesamt haben bereits 70 Kärntner Gemeinden Masterpläne ausgearbeitet bzw. in Planung. Ziel dieser Förderaktion ist es, dass sich bis Jahresende jede einzelne Gemeinde mit diesem Thema zumindest auseinandersetzt. Schaunig: "Dieses Ziel werden wir erreichen. Dann geht es in die Umsetzung, für die verstärkt Mittel zum Einsatz kommen werden." Als Ergänzung zur Breitbandmilliarde des Bundes stellt das Land Kärnten den Gemeinden heuer 1,2 Millionen Euro für die Planung und Durchführung von Glasfaserausbauvorhaben zur Verfügung. 2018 wird diese Summe auf 2,4 Millionen Euro verdoppelt.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Schaunig
Redaktion: Jakob Grollitsch


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.