News

LOKAL

20 Jahre HSV Triathlon in Kärnten

02.12.2017
LH Kaiser bei Jubiläumsfeier in der Windisch Kaserne in Klagenfurt - Lob für großartige Leistungen


Klagenfurt (LPD). Das 20-jährige Bestandsjubiläum feierte gestern, Freitag, der HSV Triathlon in der Windisch Kaserne in Klagenfurt. Im Rahmen des Festaktes lobte Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser das große Engagement und hob die vielen Erfolge der Sportlerinnen und Sportler hervor.

"Es ist heute eine gute Gelegenheit zu alldem zu gratulieren, was ihr im letzten Jahr erreicht habt - von ganz klein bis in die Masterklasse hinauf", sagte der Landeshauptmann. Der HSV sei der erfolgreichste Triathlonverein Österreichs und der neue Präsident Gerald Florian trete in große Fußstapfen, denn die gesamte Kärntner Sportwelt sei nun erfolgsverwöhnt und hoffe, dass diese tollen Leistungen auch in den nächsten Jahren wiederholt werden können.

"Ich möchte mich bei jeder einzelnen und jedem einzelnen, den Sportlerinnen und Sportlern, aber vor allem bei jenen bedanken, die im Hintergrund - das bezieht die Eltern und Funktionäre mit ein - Großartiges für den Sport in Kärnten leisten", betonte Kaiser. Die Politik werde weiterhin Rahmenbedingungen stellen, welche die Sportausübung und das Vereinsleben erleichtern. "Aber ohne diese besondere Portion Einsatz für einen Verein wird es auch in Zukunft nicht gehen. Macht weiter so, die Kärntner Sportwelt ist auf den HSV Triathlon richtig stolz", so der Landeshauptmann.

An der Feier nahmen auch Klagenfurts Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler, Landessportdirektor Arno Arthofer, Jana Suklitsch von Skinfit und Günther Paulic von Gigasport teil. Die Begrüßung der Ehrengäste übernahm HSV-Präsident Gerald Florian. Im Rahmen der Feier wurden die Österreichischen Meister 2017 und Alt-Präsident Oberst Christian Obereder geehrt.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Ulli Sternig
Foto: LPD/Wolfgang Jannach