Presseaussendungen

LOKAL

Barbarafeier im Koralmtunnel

04.12.2017
LH Kaiser und Tunnelpatin Ulli Wehr danken Bauarbeitern und Mineuren - Koralmbahnprojekt hat europäische Dimension und ist von enormer Bedeutung für Wirtschaft und Arbeitsplätze


Klagenfurt (LPD). Anlässlich des Festtages der Schutzpatronin der Bergleute, Mineure und Geologen, der Heiligen Barbara, wurde heute, Montag (4. Dezember) zur Barbarafeier am Koralmtunnel KAT3 in St. Paul im Lavanttal geladen. Die Aufstellung von Barbarastatuen und Verteilung von Barbarazweigen symbolisiert die Verbundenheit der Bergleute und Mineure zu der Heiligen, der zu Ehren traditionellerweise jährlich am 4. Dezember Barbarafeiern abgehalten werden.

An der Feierstunde im Abschnitt KAT3 Koralm-Tunnel am heutigen Barbaratag nahm auch Landeshauptmann Peter Kaiser, er wurde von seiner Lebensgefährtin und Tunnelpatin Ulli Wehr begleitet, teil. Ulli Wehr gab mit Assistenz durch Daniel Gesselbauer den sogenannten Barbaraschuss für eine Sprengung ab. Die Tunnelpatin und LH Kaiser wünschten allen Arbeitern ein bergmännisches Glückauf und weiterhin unfallfreies Arbeit sowie eine erholsame Weihnachtszeit.

Der Bauleiter vor Ort, Sebastian Dietrich, hieß weiters ÖBB-Projektleiter Klaus Schneider und Porr-Abteilungsleiter Hans Köhler, Alexander Soudi und Sandra Sedlatschek (Porr) sowie den St. Pauler Bürgermeister Hermann Primus willkommen. Allen Mineuren und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wurde gedankt. Der Tunnelbau stellt eine enorme Herausforderung für alle dar. Wichtig seien Teamgeist, gegenseitiges Vertrauen sowie Eigenverantwortung und Emotion für das große Ziel, sagte Schneider. Köhler meinte, der Fortschritt zeige, dass alle Projektbeteiligten an einem Strang ziehen würden.

Der Landeshauptmann dankte allen im Tunnel beschäftigten Mineuren, Bauarbeitern und Bauverantwortlichen. Er zeigte sich über den Baufortschritt für dieses Jahrhundertbauwerk tief beeindruckt. Kaiser hob die enorme überregionale Bedeutung der Koralmbahn als Teil der Baltisch-Adriatischen Achse hervor. Mit dem Koralmbahnprojekt sind ganz bedeutende Effekte für Wirtschaft und Tausende Arbeitsplätze verbunden. "Eine gute Infrastruktur ist für unser Land unabdingbar und auch ein Aushängeschild", betonte Kaiser. Nur in Gemeinsamkeit gelinge es, dieses riesige zukunftsweisende und hochmoderne Infrastrukturprojekt von europäischer Bedeutung umzusetzen.

Nach der Feier mit ökumenischem Gottesdienst, gehalten von Pater Maximilian Krenn und der evangelischen Pfarrerin Renate Moshammer, dem von Karl Büchsenmeister gesprochenen Mineurspruch zum Barbaratag und der Verteilung geweihter Barbarazweige folgte ein gemütliches Beisammensein bei Speis und Trank. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Bläserquartett der Altlavantaler Trachtenkapelle St. Paul.

Die Koralmbahn (Graz-Klagenfurt) fungiert gemeinsam mit dem Semmering-Basistunnel neu und dem Hauptbahnhof Wien als Schlüsselprojekt entlang des Baltisch-Adriatischen Korridors. Der Korridor hat zum Ziel, einzelne Regionen und aufstrebende Wirtschaftsräume zwischen der Ostsee und dem adriatischen Raum miteinander zu verbinden. Der 32,9 km lange Koralmtunnel durchquert das Gebirgsmassiv der Koralpe und verbindet Deutschlandsberg in der Steiermark mit dem Kärntner Lavanttal.

Die beiden Tunnelröhren verlaufen parallel in einem Abstand von etwa 25 bis 50 m zueinander und sind alle 500 m über Querschläge miteinander verbunden. Züge werden dann mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 250 km/h die Koralpe unterqueren. Die Porr baut den dritten Abschnitt des längsten Eisenbahntunnels Österreichs. Ab Mitte 2018 sollte der vollständige Durchbruch beim Südtunnel geschafft werden. Insgesamt ist die Fertigstellung der Koralmbahn für 2024 geplant.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Brunner
Foto: LPD/fritzpress


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.