News

POLITIK

Regierungssitzung 6 - LÖWEN.TICKET: Kärntens stärkstes Öffi-Ticket vor Verkaufsstart

05.12.2017
LR Holub: Mit Beschluss der Landesregierung ist das neue Monats-Ticket ab 11. Dezember käuflich zu erwerben - Um 82 Euro kann ganz Kärnten "erfahren" werden


Klagenfurt (LPD). Durch den Beschluss der Landesregierung heute, Dienstag, wird das LÖWEN.TICKET ab 11. Dezember 2017 bis zum 11. März 2018 käuflich erhältlich sein: "Kärnten bekommt damit seine erste, richtige Netzkarte für den Öffentlichen Verkehr. Für 82 Euro ist es in den nächsten Monaten möglich, alle Angebote der Kärntner Linien sooft wie gewünscht zu benützen", so Verkehrsreferent LR Rolf Holub heute, Dienstag, beim Pressefoyer im Anschluss an die Regierungssitzung.

Eine Besonderheit des neuen Monats-Tickets sei es zudem, dass es auch für die Stadtverkehre, etwa in Klagenfurt oder Villach, Gültigkeit besitze: "Das LÖWEN.TICKET ist das stärkste Ticket für Bus und Bahn in Kärnten", erklärte Holub. Es sei ein "Meilenstein der Kärntner Verkehrspolitik", dass ein solches Angebot trotz Spardrucks geschnürt werden konnte.

Die Attraktivierung des Öffentlichen Verkehrs passiere im Rahmen des Kärntner Mobilitätsmasterplans durch hohe Investitionen in die Infrastruktur - so sei etwa durch das "Kärnten Paket" in Zusammenarbeit mit der ÖBB 60 Millionen Euro in Kärnten investiert worden und. Mit dem LÖWEN.TICKET sei es nun auch gelungen, ein günstiges und vor allem kärntenweites Angebot für alle Fahrgäste zu schaffen.



Rückfragehinweis: Büro LR Holub
Redaktion: Rauber/Sternig
Foto: LPD/Roman Sucher