News

POLITIK

HCB: Runder Tisch zu Heuballen im Görtschitztal

07.12.2017
LR Holub: Mit einem Runden Tisch soll transparente Diskussion über weitere Optionen ermöglicht werden


Klagenfurt (LPD). Umweltreferent LR Rolf Holub lädt für kommenden Montag, 11. Dezember 2017, zu einem Runden Tisch in die Kärntner Landesregierung ein. Thema wird der weitere Umgang mit der notwendigen Entsorgung der rund 12.000 Heuballen sein, die derzeit noch am Gelände der Wietersdorfer Zementwerke gelagert sind. "Probleme wie Heuballen dürfen nicht liegengelassen werden. Daher soll an einem Runden Tisch transparent über weitere Optionen und Möglichkeiten der Entsorgung diskutiert werden", sagte er heute, Donnerstag. Dies liege im Interesse der Öffentlichkeit. "Es wird nicht ohne Einbindung der Görtschitztalerinnen und Görtschitztaler gehen", stellte Holub klar.

Neben Vertretern des Landes und der Wietersdorfer Zementwerke sollen am Runden Tisch die Bürgermeister der Region, das Zukunftskomitee Görtschitztal, Umwelt-NGOs (Greenpeace) sowie die involvierten Bürgerinitiativen teilnehmen. "Transparenz und Informationen sind wichtig. Solche Herausforderungen können nur gemeinsam gelöst werden", so Holub.



Rückfragehinweis: Büro LR Holub
Redaktion: Rauber/Böhm