News

POLITIK

Slowenisches Generalkonsulat lud zum vorweihnachtlichen Wirtschaftstreffen

13.12.2017
LH Kaiser und LR Holub bei Empfang - Wirtschaft beider Regionen wird immer mehr zu einem Handelsraum


Klagenfurt (LPD). In das Generalkonsulat der Republik Slowenien in Klagenfurt lud gestern, Dienstag, am Abend Generalkonsul Milan Predan zu einem vorweihnachtlichen Wirtschaftreffen. Seitens des Regierungskollegiums nahmen Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesrat Rolf Holub am Empfang teil.

In seinen Grußworten hob der Landeshauptmann die guten wirtschaftlichen und nachbarschaftlichen Beziehungen zwischen Kärnten und Slowenien hervor. "Ich freue mich von Mal zu Mal bei ihren Einladungen, dass wir mit immer besseren Export- und Importzahlen begrüßt werden. Das beweist, dass die Wirtschaft beider Regionen immer mehr zu einem Handelsraum wird, den wir effektiv nutzen", so der Landeshauptmann.

Auch wenn das vergangene Jahr nicht immer friktionsfrei gewesen sei, habe es bewiesen, dass die Verlässlichkeit, das Miteinander und die Freundschaft einzelner Exponenten auch krisenhafte Zeiten überwinden können und das gebe Hoffnung. Sein Ziel und das des Landes sei es auch weiterhin, die Kontakte über das Gemeinsame Komitee Kärnten-Slowenien, über die Alpen-Adria-Allianz und die EUSALP zu vertiefen. "Ich sehe mit großer Genugtuung, dass im Bereich des Tourismus, wie beispielsweise beim Aktivurlaub (Stichwort: Alpen Adria Trail), immer mehr Gemeinsamkeiten auch die Vielfalt dreier Regionen erkennbar machen. Ich wünsche mir, dass diese positive Entwicklung auch im nächsten Jahr dank vieler Exponenten in der Wirtschaftskammer und im slowenischen Wirtschaftsverband Kärnten weitergeht. Kärnten wird alles tun, diese positive Entwicklung zu unterstützen", betonte Kaiser.

Die Begrüßung der zahlreichen Gäste, unter ihnen die slowenische Botschafterin in Österreich Ksenija Skrilec, Klagenfurts Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler, Villachs Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner, WKK-Präsident Jürgen Mandl, Landespolizeidirektor Stellvertreter Markus Platzer und Landesamtsdirektor Dieter Platzer, nahm Generalkonsul Predan vor. Grußworte überbrachten neben dem Landeshauptmann auch der Präsident des slowenischen Wirtschaftsverbandes Kärnten, Benjamin Wakounig, und der Minister für Auslandsslowenen Gorazd Žmavz.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Michael Zeitlinger
Fotohinweis: LPD/fritz-press