News

SPORT

Neuzugang im Sportpark Klagenfurt

14.02.2018
Sportreferent LH Kaiser: Landesradsport-Verband hat Sitz in "Haus des Sports" verlegt - Büroräumlichkeiten teilt man sich mit Kärntner Triathlonverband und Verein Special Olympics-Herzschlag Kärnten


Klagenfurt (LPD). Der Sportpark Klagenfurt bekommt erneut Zuwachs eines Sportverbandes. Wie Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser heute, Mittwoch, mitteilte, hat der Landesradsport-Verband (LRV) seinen Sitz in das "Haus des Sports" verlegt und teilt sich künftig die Büroräumlichkeiten mit dem Kärntner Triathlonverband (KTRV) und dem Verein Special Olympics-Herzschlag Kärnten.

"Beide Verbände wollen künftig auf sportlicher Ebene voneinander profitieren und planen auch gemeinsame Trainingslager", teilte Kaiser mit. Seitens des Landesradsport-Verbandes plant man auch, sich künftig "multisportiver" auszurichten. "Weitere Kooperationen, beispielsweise mit dem Leichtathletikverband, sind durchaus vorstellbar", betonte LRV-Präsident Paco Wrolich.

Erfreulich für Kaiser ist der Umstand, dass das sportliche Netzwerk im Sportpark Klagenfurt sich immer mehr in den Ergebnislisten der Triathleten niederschlägt. "Die tolle Nachwuchsarbeit in den Kärntner Triathlon-Vereinen bzw.im Triathlon-Landesleistungszentrum (LLZ) bescherte dem Kärntner Triathlon-Nachwuchs in der Österreichischen Triathlon-Medaillenstatistik die Nummer 1. Aktuell haben zwölf Kärntner Athletinnen und Athleten den Sprung in das LLZ geschafft", so der Sportreferent.

Laut KTRV-Präsident Christian Tammegger gibt es in Kärnten derzeit 2.500 aktive Triathletinnen und Triathleten in 32 Vereinen. Mit Lisa Perterer und Sara Vilic stellt Kärnten zwei Triathlon-Nationalteam-Angehörige.

Im Sportpark Klagenfurt findet man derzeit folgende Sportverbände bzw. Sportvereine: das Olympiazentrum Kärnten, die Fußballakademie RZ Pellets WAC, den Kärntner Leichtathletikverband (Landesleistungszentrum), den Kärntner Triathlonverband, den Landesradsportverband Kärnten, den Slowenischer Sportverband, den ASVÖ Dachverband, den Verein Special Olympics - Herzschlag Kärnten, den Kärntner Volleyballverband (Leistungszentrum), den Kärntner Bogensportverband (Bundesleistungszentrum) und die Billard Academy von Jasmin und Albin Ouschan.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Michael Zeitlinger
Fotohinweis: Büro LR Kaiser