News

LOKAL

"Schall OHNE RAUCH" in Klagenfurter Diskothek

11.03.2018
LH Kaiser bei Abschlussevent von Tabakpräventionsinitiative - Auszeichnung der besten Nichtraucher-Klassenfotos


Klagenfurt (LPD). Ein ungewohntes Bild bot sich gestern, Samstag, im "Bollwerk" in Klagenfurt. "Schall OHNE RAUCH" nannte sich jenes Event, bei dem Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren, deren Lehrer und auch Eltern in der bekannten Diskothek feierten. Von der großen Abschlussveranstaltung der Tabakpräventionsinitiative "Leb’ dein Leben. Ohne Rauch. YOLO!" zeigte sich auch Landeshauptmann Peter Kaiser begeistert. In Summe nahmen 226 Klassen an der österreichweiten Aktion teil. Insgesamt konnten über dieses Projekt 4500 Jugendliche direkt erreicht werden.

"Ihr seid die coolsten Jugendlichen die ich kenne", rief Kaiser in die Menge. Die Idee, eine solche Präventionsinitiative dort zu feiern, wo das Rauchen seinen Anfang nehmen könnte, hielt er für eine großartige.

Die Klassen, die gestern Party machten, haben sich spielerisch mit den zu Verfügung gestellten Unterrichtsmaterialien zum Thema Nichtrauchen und der eigens dafür entwickelten YOLO-Quiz-App auseinander gesetzt, sie haben einen Wettbewerb durchgeführt und in Folge für ihr kreatives Nichtraucher- Klassenfoto gevotet und somit die Siegerränge erzielt.

In Kärnten freuten sich die 4a und die 4b der NMS Radenthein sowie die 4MK der NMS 3 in Klagenfurt über den Sieg.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Susanne Stirn
Fotohinweis: LPD/fritzpress