News

POLITIK

Gib dem IRONMAN Austria-Kärnten deine Handschrift

13.03.2018
LH Kaiser und Bildungsdirektor Altersberger machen auf Design-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler aufmerksam


Klagenfurt (LPD). Kreative Schülerinnen und Schüler von 14 bis 18 aufgepasst! Das Team des IRONMAN Austria-Kärnten hat in Kooperation mit dem Landesschulrat für Kärnten einen Wettbewerb ausgeschrieben. Gesucht werden Vorschläge für Bodensticker, die das Sportgroßereignis bewerben sollen. Die besten Jung-Designer werden Teil des Media-Teams von IRONMAN Austria-Kärnten und können dort tolle Erfahrungen sammeln. Landeshauptmann Peter Kaiser ruft die Jugendlichen als Bildungs- und Sportreferent gemeinsam mit Bildungsdirektor Rudolf Altersberger, Hannes Wolf - seit 1. März neuer Fachinspektor für Bewegungserziehung und Sport im Landesschulrat Kärnten - und IRONMAN-Renndirektor Erwin Dokter zum Mitmachen auf: "Lasst eurer Kreativität freien Lauf, macht mit und nutzt diese großartige Chance, beim IRONMAN Austria-Kärnten etwas spannendes zu lernen und hautnah dabei zu sein."

Kaiser und Altersberger bedanken sich beim Team des IRONMAN Austria-Kärnten für diese Initiative, mit der sie junge Menschen direkt in die Kreativ- und Medienarbeit einbinden. "Der IRONMAN Austria-Kärnten ist eines unserer sportlichen und touristischen Aushängeschilder. Ich freue mich, dass er jetzt auch für Schülerinnen und Schülern buchstäblich zum Lehrbeispiel wird", meinte Kaiser.

Die Ausschreibung läuft unter dem Motto "Gib dem IRONMAN Austria-Kärnten deine Handschrift". Konkret geht es um die Gestaltung von 60x60cm großen Bodenstickern. Vorgabe ist, das IRONMAN-Logo und das Datum 1. Juli 2018 in eigene Fotos, Zeichnungen, Digital Paintings oder Malereien einzubauen. Einreichfrist ist der 25. April 2018, die Juryentscheidung fällt bis 30. April 2018.

Die besten zwei Einreichungen werden als Bodensticker gedruckt, mit denen ab Juni 2018 im Raum Klagenfurt großzügig für den IRONMAN Werbung gemacht werden soll. Die Designer der neun besten Einreichungen werden während des Rennwochenendes ins Media-Team des IRONMAN Austria-Kärnten aufgenommen. Sie können im Team Fotografie oder im Team Video arbeiten. Die 20 besten Designs werden zudem am Rennwochenende am Eventgelände ausgestellt. Außerdem wird das Projekt auf der Website und Facebook-Seite des IRONMAN Austria-Kärnten vorgestellt.

Genaue Informationen bekommen Interessierte bei Christina Schulmeister vom Volunteers Management der IRONMAN Austria GmbH unter orga.austria@ironman.com oder bei Manuel Pichler, Fachinspektor für Bildnerische Erziehung beim Landesschulrat für Kärnten, unter manuel.pichler@lsr-ktn.gv.at oder 0650 3300366. Einreichungen gehen bitte an orga.austria@ironman.com.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser, Landesschulrat
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: LPD/Bauer