News

LOKAL

B110 Plöckenpass Straße: Ab Dienstag umfangreiche Mauersanierungsarbeiten

30.03.2018
LR Köfer: In Baulos werden 230.000 Euro investiert - Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Juni 2018


Klagenfurt (LPD). Wie Straßenbaureferent Landesrat Gerhard Köfer heute, Freitag, mitteilt, werden auf der B110 Plöckenpass Straße bei km 2,4 bis km 2,7 ab Dienstag Stützmauersicherungen sowie Asphaltierungsarbeiten aufgrund der vorhandenen Gleit- bzw. Kippbewegungen durchgeführt.

"Die talseitig befindliche ca. 40 m lange Stützmauer wird mittels Litzenanker in die vorhandene Felslinie gesichert", erklärt Köfer. Zudem würden in diesem Straßenabschnitt die Asphaltschichte und die Leitschiene erneuert sowie eine dem Stand der Technik entsprechende Straßenentwässerung errichtet.

Laut Köfer werden in das Baulos 230.000 Euro investiert. Mit der Gesamtfertigstellung ist bis Mitte Juni 2018 zu rechnen. Während dieser Zeit wird der Verkehr einspurig vorbei geleitet. Es gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Pircer-Weitzer/Sternig