News

LOKAL

Kindergarten "Naš otrok/Unser Kind" lud zur 40 Jahr-Feier

21.04.2018
LH Kaiser: Kindergärten sind keine Aufbewahrungsstätten, sondern wertvolle, pädagogische Einrichtungen - Indexierung des Kindergartenfonds für zweisprachige Kindergärten wird ab 2018 wieder aufgenommen


Klagenfurt (LPD). In das Hermagoras Haus in Klagenfurt lud heute, Samstag, der zweisprachige Kindergarten "Naš otrok-Unser Kind" zu seiner 40-Jahr-Feier. Seitens des Landes nahm Kindergartenreferent LH Peter Kaiser an dem Festakt teil.

Der Landeshauptmann dankte den Initiatoren und der AG der privaten und zweisprachigen Kindergärten für alles was sie in den letzten 40 Jahren getan haben. "Forcieren sie weiterhin diesen Weg. Ich schätze es, dass es Vorreiter gab, welche die Mehrsprachigkeit bzw. Zweisprachigkeit entsprechend schätzen, nutzen und Kindern zuführen", so Kaiser.

Ein wichtiger Schritt seitens des Landes bzw. des Landtages sei es gewesen, im Jahr 2001 einen Fonds für die zweisprachigen Kindergärten im Land einzurichten. "Die Indexierung bei der Förderung wird ab diesem Jahr wieder aufgenommen", teilte der Landeshauptmann mit.

Klare Worte fand Kaiser zum Stellenwert der Kindergärten bzw. der Kindereinrichtungen im Land: "Sie sind keine Aufbewahrungsstätten, sie sind wertvolle und wichtige, pädagogische Einrichtungen. Heute hat man hier deutlich gesehen, was man alles mit Kindern erarbeiten kann. Kärnten hat Zukunft, gehen wir sie gemeinsam".

Grußworte sprachen der Generalkonsul der Republik Slowenien in Klagenfurt, Milan Predan und Jože Blajs für die AG der privaten zwei- und mehrsprachigen Kindergärten in Kärnten. Beide waren sich einig, dass die Wertschätzung der Mehrsprachigkeit bereits in den Kindergärten beginnen sollte.

Die Begrüßung nahmen Marija Zdouc (Obfrau), Martina Piko-Rustia (Stv. Obfrau) und Kindergartenleiterin Irene Brežjak vor.

Mit viel Applaus wurden die Auftritte der Kindergartengruppen "Sonce - Sonne": ("Obisk" - Der Besuch) und "Zvezda - Stern" ("Der kleine Baumeister" bzw. Theaterstück "Lisica in polžek" - Der Fuchs und die Schnecke) und des Chores der VS Hermagoras/LŠ Mohorjeve bedacht.

I N F O: Der Kindergarten "Naš otrok-Unser Kind" war einer den ersten zweisprachigen Kindergärten in Kärnten. Im Oktober 1978 wurden die ersten Kinder aufgenommen. Kindergartenleiterin Brežjak wird von einer Kindergartenpädagogin Angela Herk-Kuchling, und zwei Kindergartenhelferinnen mit Diplom für Kleinkinderbetreuung, Angelika Smeričnik und Martina Gotthardt, unterstützt. Mit dem Namen "Naš otrok-Unser Kind" wollten die Kindergarten-Initiatoren zum Ausdruck bringen, dass die zweisprachige Kinderbetreuung die gemeinsame Aufgabe der Eltern und Erzieherinnen, der Volksgruppe, ihrer Institutionen und der breiteren Öffentlichkeit sein sollte.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Michael Zeitlinger
Fotohinweis: LPD/Jannach