News

POLITIK

Alles Gute zum 30er, "Kärnten heute"

05.05.2018
LH Kaiser, LHStv.in Schaunig, LR Fellner und LR Schaar bei Live-Jubiläumssendung des ORF Kärnten - Kaiser dankte und gratulierte dem Landesstudio und "Kärnten heute"-Team


Klagenfurt (LPD). Am 2. Mai 1988 feierte "Bundesland heute" im ORF Premiere, wurde zum ersten Mal anstelle des bundesweiten "Österreich-Bild" in neun regionalen Ausgaben ausgestrahlt. Das 30-Jahr-Jubiläum dieses Erfolgsformates wurde gestern, Freitag, natürlich auch in neun verschiedenen Ausgaben der ORF-Landesstudios zur "Primetime" 20.15 Uhr gefeiert. Kärnten, Vorarlberg und die Steiermark sendeten live. Unter den Zuschauern im Landesstudio Kärnten waren seitens der Landesregierung auch Landeshauptmann Peter Kaiser, LHStv.in Gaby Schaunig, LR Daniel Fellner und LR Sara Schaar.

Der Landeshauptmann gratulierte und dankte im Vorfeld der Sendung dem ORF-Landesstudio Kärnten mit Landesdirektorin Karin Bernhard sowie dem engagierten "Kärnten heute"-Team. "Ihr greift immer Themen auf, die die Menschen interessieren, bewegen, begeistern - echte Kärntner Themen eben. In euren perfekt aufbereiteten Beiträgen zeigt ihr, was sich in unseren Regionen, Tälern, Gemeinden, Städten und Orten tut. Das alles macht ihr mit Charme, hoher Seriosität und Professionalität und auch geboten kritisch", so Kaiser. Er betonte wie wichtig die Erhaltung der regionalen ORF-Berichterstattung sei. Daher werde er sich auch weiter für das Landesstudio einsetzen.

Die Jubiläumssendung von "Kärnten heute" wurde von Carl Hannes Planton moderiert. Er wurde dabei u. a. von den Schauspielern Heidelinde Weis und Max Müller sowie der ersten "Kärnten heute"-Moderatorin Liliane Roth-Rothenhorst unterstützt. Zu Gast waren u.a. Cornelia Primosch, ORF-Korrespondentin in London und ehemalige "Kärnten heute"-Moderatorin, sowie Walter Genser, der die Sendung 22 Jahre lang moderierte. Für die musikalische Umrahmung sorgten "Matakustix" und das "Kärnten heute"-Quartett.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: ORF Kärnten