Presseaussendungen

LOKAL

Kärntner Zugbegleiter ab Juni mit BodyCams ausgestattet

25.05.2018
Mobilitätsreferent LR Zafoschnig: Sicherheit der Fahrgäste und des Personals hat oberste Priorität - Einsatz von BodyCams, Videoüberwachung und SOS-APP ab sofort auch in Kärnten


Klagenfurt (LPD). "Die Sicherheit der Fahrgäste und des Zugpersonals hat für das Land oberste Priorität im Schienenpersonenverkehr. Durch die Einführung von BodyCams für Zugbegleiter setzen wir einen weiteren Schritt, um auch das subjektive Sicherheitsempfinden der Fahrgäste zu steigern", begrüßte der für Mobilität und Verkehrssicherheit zuständige Landesrat Ulrich Zafoschnig die Initiative heute, Freitag, bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Regionalmanager Reinhard Wallner von den Österreichischen Bundesbahnen. Der größte Mobilitätsdienstleister Österreichs reagiere damit auf steigenden Fahrgastzahlen und investiere weiter in die Sicherheit und in die Gewaltprävention.

Ab Juni 2018 werden Kärntens Zugbegleiter mit BodyCams ausgestattet. Aktiviert werden die am Oberkörper getragenen Kameras vom Zugbegleiter bei Verdacht auf strafrechtlich relevante Vorfälle. Der Betroffene wird vorab ausdrücklich darauf hingewiesen. "Die Kameras haben neben der bildlichen Dokumentation von Vorfällen vor allem auch eine gewaltpräventive Wirkung", so Zafoschnig. Die SOS-APP wiederrum ist für den Zugbegleiter ein Notfall-Knopf, der im Ernstfall umgehend die Betriebsführungszentrale in Villach informiert, wo die Notfall-Koordinatoren die entscheidenden Schritte einleiten.

Als Mobilitätsreferent sei es eine wesentliche Aufgabe, für die Sicherheit im privaten und im öffentlichen Verkehr zu sorgen. "Sich sicher zu fühlen, ist ein Grundbedürfnis jedes Einzelnen", stellt Zafoschnig fest. "Mit diesen zusätzlichen präventiven Sicherheitsmaßnahmen können sich die Fahrgäste, die vielen Pendlerinnen und Pendler in Kärnten sowie die Mitarbeiter der ÖBB noch ein Stück sicherer fühlen. Jeder in die Sicherheit investierte Euro ist ein gut investierter", ist er überzeugt.

"Ich begrüße und unterstütze die Initiative, den Schutz der Mitarbeiter und der Kunden an erste Stelle zu stellen", hebt der Mobilitätsreferent die reibungslose Umsetzung der BodyCams für Zugbegleiter in Kärnten positiv hervor. Die Bahn sei österreichweit mit Abstand das sicherste Verkehrsmittel. "Sicherheit kann nur gemeinsam und auf allen Ebenen erreicht werden. In enger Zusammenarbeit mit den ÖBB werden wir die Initiativen noch weiter ausbauen, um die Verkehrssicherheit noch weiter zu erhöhen", so Zafoschnig.



Rückfragehinweis: Büro LR Zafoschnig; ÖBB
Redaktion: Hetzel/Böhm
Fotohinweis: Büro LR Zafoschnig


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.