Presseaussendungen

POLITIK

Kongress: Die digitale Welt in Kärnten

30.05.2018
LH Kaiser, LHStv.in Schaunig, LR Zafoschnig: Digitalisierung hat in Kärnten bereits in allen Bereichen Fuß gefasst - Keynotes von namhaften Experten


Klagenfurt (LPD). Der erste Digitalisierungskongress des Landes Kärnten wurde heute, Mittwoch, am Vormittag in Anwesenheit von LH Peter Kaiser, LHStv.in Gaby Schaunig und LR Ulrich Zafoschnig im Klagenfurter Lakeside Spitz eröffnet. Über seine Erfolge als Kärntner Start-up im Bereich der Digitalisierung sprach beispielsweise Stefan Lederer, CEO von Bitmovin, live zugeschalten aus San Francisco mit Moderator Adolf Winkler. Zur "Zukunft der Arbeit vor dem Hintergrund der raschen technischen Veränderung bzw. Digitalisierung" referierte launig Ali Mahlodji, Chief Storyteller und Co-Founder von Whatchado.com. Shermin Voshmgir, Direktorin des Forschungsinstituts für Kryptoökonomie an der WU Wien widmete ihre Keynote dem Thema "Blockchain, Tokens und Kryptoökonomie". Kaiser wies auch darauf hin, dass die Digitalisierung mit der neuen, von der Bundesregierung bestätigten Geschäftseinteilung des Landes - sie tritt am 1. Juli in Kraft - als wesentliches Aufgabengebiet in der "Abteilung 11 - Zukunftsentwicklung, Arbeitsmarkt und Wohnbau" gebündelt sein werde. Beim Kongress anwesend war auch Landesamtsdirektor Dieter Platzer.

Unheimlichen Schub im Bereich der Digitalisierung erwartet sich Kaiser dank des Milliarden-Ausbaus von Infineon in Kärnten. "Die Investition wird sich in allen gesellschaftlichen Belangen widerspiegeln - vom Bereich der Bildung bis hin zu den großen Chancen in Querschnittsmaterien wie Tourismus", so der Landeshauptmann. Die wachsenden Dimensionen werden täglich erkennbar sein. Die dafür nötigen Fachkräfte soll Kärnten bieten können. "Wir versuchen dazu seit geraumer Zeit, die Digitalisierung zur Normalität in der Ausbildung zu machen. Begonnen wird mit ersten Ansätzen im Bereich der Elementarpädagogik." Parallel dazu werden aber auch Investitionen in die Ausbildung der Pädagoginnen und Pädagogen sowie in die Ausstattung der Schulen notwendig sein. Der Landeshauptmann betonte: "Die Digitalisierung ist ein fortlaufender Prozess - natürlich auch im Bereich der öffentlichen Verwaltung. Nie vergessen dürfen wir aber, dass letztendlich der Mensch mit seinen Entscheidungen noch immer auf der Ebene der Demokratie das letzte Wort haben muss."

Die Entwicklung von Infineon wird Kärnten verändern, betonte auch Schaunig. "Wir müssen aber aufhören in Bundesländergrenzen zu denken", so Kärntens Technologiereferentin. "Wir sind eine erfolgreiche Region und wollen mit der ständigen Erweiterung der Forschungsachse Süd letztlich zur führenden Region Europas werden. Die Digitalisierung brauche aber vor allem neue Denkmodelle. "Die Vernetzung muss zuerst im Kopf passieren. Dafür brauchen wir die Begeisterung jener, die die Digitalisierung verbreiten", rief Schaunig auf.

Die Aufbruchsstimmung dank des Milliardenprojekts von Infineon betreffe laut Zafoschnig alle Referate der Kärntner Landesregierung, so stehe beispielsweise auch der Ausbau der Mobilität in direktem Zusammenhang mit dem Großprojekt. Es liege jetzt an der Politik, die Verfahren so zu gestalten, dass der Investor Planungs- und Rechtssicherheit hat. Nicht nur bei Infineon, sondern allgemein müsse die Digitalisierung als Chance verstanden werden, um Verfahren im Bereich des Unternehmertums erleichtern zu können. Daran müsse in Zukunft noch stärker gearbeitet werden. Gut Fuß gefasst habe die Digitalisierung bereits im Kärntner Tourismus. "Ich gratuliere den Unternehmerinnen und Unternehmern dazu", sagte Zafoschnig und betonte: "Gebucht wird digital - das Erlebnis ist und bleibt aber analog."



Rückfragehinweis: Büros LH Kaiser/LHStv.in Schaunig/LR Zafoschnig
Redaktion: Susanne Stirn
Fotohinweis: LPD/fritzpress


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.