News

KULTUR

Eröffnungskonzert der Musikwochen Millstatt

18.06.2018
LH Kaiser eröffnete Festival - Dank an alle Verantwortlichen, Mitwirkenden und Unterstützer


Klagenfurt (LPD). Die Camerata Salzburg unter Konzertmeister Gregory Ahss und mit Clemens Hagen am Cello gab gestern, Sonntag, das Eröffnungskonzert der Musikwochen Millstatt in der Stiftskirche. Die heurige, abermals vielfältige Konzertsaison endet am 14. Oktober. Eröffnet wurden die Musikwochen Millstatt von Kulturreferent Landeshauptmann Peter Kaiser.

Kaiser strich die Bedeutung dieses großartigen Festivals hervor, mit dem sich Millstatt als klangvolles Kulturzentrum präsentiere. "Gäste und Einheimische kommen gerne hierher und lassen sich von der Musik im herrlichen, historischen Ambiente verzaubern", meinte der Landeshauptmann. Er dankte dem Team und dem Vorstand der Musikwochen um den künstlerischen Leiter Prof. Bernhard Zlanabitnig und Obmann Josef Pleikner sowie allen Mitwirkenden und Unterstützern.

Im Rahmen der Musikwochen Millstatt werden geistliche und weltliche Chor- und Orchesterwerke sowie bedeutende Kammermusikwerke aus allen Epochen der Musikgeschichte zur Aufführung gebracht. Daneben gibt es Jazzkonzerte, Musik für Schulen und musikalische Raritäten von alt bis neu. Beim Eröffnungskonzert waren Werke von Samuel Barber, Joseph Haydn, Erik Satie und Wolfgang Amadeus Mozart zu hören.

Infos und Programm unter: www.musikwochen.com



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: LPD/Höher