Presseaussendungen

LOKAL

Neue Rad-Markierungen in Klagenfurts Innenstadt

19.06.2018
LR Gruber präsentierte gemeinsam mit Bürgermeisterin Mathiaschitz und Vizebürgermeister Scheider weitere Umsetzungsschritte aus Radmasterplan Klagenfurt


Klagenfurt (LPD). Eine flächendeckende Radinfrastruktur für das Klagenfurter Stadtgebiet zu schaffen und die Rad-Anbindung an die umgebenden Gemeinden zu verbessern - das sind die Hauptziele des "Masterplan Radfahren Klagenfurt", der Anfang des Jahres 2018 vorgestellt wurde. Seither hat man sich einerseits auf gemeinsame Radwegebau-Projekte geeinigt, aber auch Begleitmaßnahmen wie spezielle Rad-Markierungen in die Wege geleitet. Einen wichtigen Schritt in puncto Sicherheit für Radfahrer präsentierten heute, Dienstag, Vertreter von Land Kärnten und Stadt Klagenfurt am Viktringer Ring. Hier sowie an weiteren vier Fahrradquerungen in der Innenstadt werden farbliche Markierungen angebracht, um andere Verkehrsteilnehmer rechtzeitig auf Radfahrer aufmerksam zu machen.

"Wenn wir davon sprechen, Kärnten zu einem Rad-Vorzeigeland entwickeln zu wollen, geht es nicht nur um attraktive Radwege, sondern vor allem auch um ein sicheres Radwegenetz", betonte der für Radwegebau zuständige Landesrat Martin Gruber. Er begrüße daher Maßnahmen, wie die heute präsentierten Markierungen, weil sie Risikobereiche in der Innenstadt entschärfen würden. Neben dem Viktringer Ring werden auch Fahrradquerungen in der Kempfstraße, der Radetzkystraße sowie in der Karfreitstraße markiert und es werden entsprechende Piktogramme aufgebracht. Weitere Kreuzungsbereiche sollen folgen.

"Der Radfahr-Masterplan ist ein laufender Prozess, der in enger Kooperation zwischen Land und Stadt umgesetzt wird. In den Arbeitsgruppen sind neben politischen Vertretern auch Fachbeamte vertreten. Ziel ist die Schaffung eines lückenlosen und sicheren Radwegnetzes. Die Beseitigung von Gefahrenstellen, wie etwa unübersichtliche Kreuzungen, hat oberste Priorität", hob Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz hervor.

"Mit den neuen Radmarkierungen erhöhen wir die Sicherheit und setzen wichtige Schritte aus dem Radmasterplan rasch um. Weitere Maßnahmenpakete daraus folgen jetzt in regelmäßigen Abständen", bekräftigte Vizebürgermeister Christian Scheider.

Landesrat Gruber, Bürgermeisterin Mathiaschitz und Vizebürgermeister Scheider gaben auch einen Ausblick auf nächste Umsetzungsschritte. So sollen unter den Radwegeprojekten der Lückenschluss Mageregg, die Südausfahrt Klagenfurt in Richtung Ebenthal und der Kanonenhofweg realisiert werden. "Zudem kommt es im Europapark im Bereich des Parkplatzes zum Lückenschluss zwischen Lendkanal und Strandpromenade", informierte Scheider. Neben der Errichtung von Fahrrad-Serviceboxen, um kleinere technische Pannen beheben zu können, sollen auch Dauerzählstellen implementiert werden, um die Nutzung von Fahrrädern tagesaktuell zu dokumentieren. Daneben sind bewusstseinsbildenden Maßnahmen wie ein Rad-Tag in Klagenfurts Innenstadt geplant. "Durch öffentlichkeitswirksame Initiativen wie zum Beispiel einen Rad-Tag, wollen wir einen Umdenkprozess bei den Bürgerinnen und Bürgern initiieren. Nur so kann es uns gelingen den Rad-Anteil am urbanen Individualverkehr langfristig zu steigern", so die Bürgermeisterin.

Von Landesrat Gruber gab es das klare Bekenntnis seitens des Landes, den "Masterplan Radfahren Klagenfurt" gemeinsam mit der Stadt umsetzen zu wollen. "Wir wollen das Thema Radfahren kärntenweit gemeinsam mit Gemeinden, Städten, Tourismus und Wirtschaft anpacken und entwickeln. Das betrifft wichtige Lückenschlüsse ebenso wie attraktive Rastplatzgestaltungen und Sicherheitsmaßnahmen. Die Landeshauptstadt ist dabei natürlich ein zentraler Partner", so Gruber.


Rückfragehinweis: Büro LR Gruber
Redaktion: Wedenigg/Sternig
Fotohinweis: Büro LR Gruber


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.