Presseaussendungen

WIRTSCHAFT

Regierungssitzung 2 - Digitale Verwaltung für Verkehrskonzessionen startet

03.07.2018
LR Zafoschnig: Smarter Konzessionsassistent verschlankt Verwaltung und beschleunigt Genehmigungen von Verkehrsverbindungen und Haltestellen - Kärnten ist österreichweit digitaler Vorreiter - Digitalisierung einer der Hauptschwerpunkte in der Mobilität


Klagenfurt (LPD): "Der neue Konzessionsassistent wird künftig als elektronisches Datenprogramm alle verkehrsinfrastrukturrelevanten Informationen in einem digitalen Tool zusammenführen. Damit setzt Kärntens Verkehrsverwaltung einen weiteren Schritt ins digitale Zeitalter und nimmt österreichweit eine Vorreiterrolle ein", präsentierte heute, Dienstag, Landesrat Ulrich Zafoschnig, im Rahmen des "digitalen Jahres" die Einführung des digitalen Konzessionsassistenten in der Verkehrsverwaltung in der Kärntner Landesregierung. Der entsprechende Beschluss erfolgte in der heutigen Sitzung der Landesregierung. Kärnten ist nach Niederösterreich das zweite Bundesland, das mit dem Konzessionsassistent die Verkehrsverwaltung digitalisiert.

"Eine elektronische Verwaltung von Linien- und Haltestellenkonzessionen schont Ressourcen und beschleunigt Verfahrensgenehmigungen, wovon konzessionsansuchende Unternehmen profitieren werden", so Zafoschnig. Allein in Kärnten gibt es über 2700 Haltestellen und 115 Kraftfahrlinien. Für jede einzelne muss nach dem Kraftfahrliniengesetz eine eigene Konzession bei der Landesregierung beantragt werden, die die Vergabe anhand umfangreicher Kriterien prüft.

"Bislang dauerte die Bearbeitung durchschnittlich drei Wochen, diese wird nun deutlich rascher erfolgen", weist der Mobilitätsreferent auf die Effizienzsteigerung hin. "Bei der Prüfung der Konzessionsvergabe müssen viele Daten erhoben werden, wie bauliche Vorgaben, Auftrittsflächen für Passagiere, Bodenmarkierungen oder Fahrbahnbreiten. Damit eine Buslinie genehmigt werden kann, müssen sämtliche Informationen über den Verkehrsraum erhoben werden", erläutert Zafoschnig.

Viele dieser Daten sind bisher dezentral dokumentiert. "Der neue Konzessionsassistent bildet die Daten zentral in einer digitalen Datenbank ab und verknüpft sie automatisch mit den Daten der Graphenintegrations Plattform GIP", so Zafoschnig.

Die zur Konzessionierung von Linien und Haltestellen notwendigen Daten werden künftig mit einem Klick abrufbar. "Der betreffende Sachbearbeiter muss nicht mehr aus einem Konvolut von unterschiedlichen Dateien alle Details zusammensuchen. Das verkürzt die Bearbeitungsdauer deutlich", ist Zafoschnig überzeugt. Durch diese Vereinheitlichung wird der Datenabtausch erleichtert, was die Planungssicherheit verkürzt.

Bereits in den letzten Jahren habe das Mobilitätsreferat federführend an der Digitalisierung der Verkehrsplanung mitgewirkt. Der entwickelte Maßnahmenassistent werde mittlerweile im Bereich der Straßenverordnung (STVO) österreichweit eingesetzt.

Ebenso nimmt Kärnten bei der Entwicklung der GIP (Graphenintegrations Plattform) eine führende Stellung ein. Auch der Konzessionsassistent soll österreichweit Anwendung finden, womit letztendlich "alle Konzessionen österreichweit zentral digital abrufbar werden", so Zafoschnig.

Mit dem digitalen Konzessionsassistent setzt Landesrat Zafoschnig einen weiteren Schritt zur Digitalisierung der Kärntner Landesverwaltung in seinen Referatsbereichen um. Erst kürzlich wurde ein digitales Controlling-System für Betriebsanlagengenehmigungen realisiert, das Kärntner Unternehmerinnen und Unternehmern das Einreichen von Unterlagen für Betriebsgenehmigungen vom Schreibtisch aus einfach ermöglicht.



Rückfragehinweis: Büro LR Zafoschnig
Redaktion: Miriam Hetzel


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.