News

SPORT

Sensationeller Erfolg für Sarah Lagger bei Siebenkampf-WM

13.07.2018
LH Kaiser gratuliert 18-jähriger Rothenthurnerin zu Silber bei U20-Siebenkampf-WM in Finnland - Kommende Woche startet Lagger bei den Staatsmeisterschaften in der Leopold-Wagner-Arena


Klagenfurt (LPD). Einen sensationellen Erfolg konnte Sarah Lagger heute, Freitag, bei der U20-Siebenkampf-WM in Tampere, Finnland, verbuchen. Die 18-jährige Rothenthurnerin sicherte sich mit starken Leistungen in allen Disziplinen nicht nur Silber, sie verbesserte mit 6.225 Punkten zudem den österreichischen U20-Rekord.

Landeshauptmann und Sportreferent Peter Kaiser gratuliert Lagger herzlich zu ihrem sportlichen Triumph und freut sich auf den Auftritt des Jungstars nächste Woche bei den Staatsmeisterschaften in der Klagenfurter Leopold-Wagner-Arena.

"Im Namen des gesamten Landes möchte ich Sarah Lagger und ihrem Team zu diesem großartigen Erfolg gratulieren. Mit ihrem Ehrgeiz, ihrem Einsatzwillen und ihrer Motivation ist sie bereits in jungen Jahren ein Vorbild und eine wichtige Sportbotschafterin Kärntens. Sie hat in ihrer noch jungen Karriere bereits sehr viel erreicht und ich bin mir sicher, dass sie in den nächsten Jahren in die Siebenkampf-Weltspitze vordringen wird", so Kaiser.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Fabian Rauber