News

LOKAL

Vorbildlicher Einsatz der Kärntner Feuerwehrjugend

21.07.2018
LR Fellner: 350 junge Kärntner Feuerwehrmitglieder auf Zeltlager in Launsdorf - Sie leben Kameradschaft und Teamgeist


Klagenfurt (LPD). Alle vier Jahre findet - so wie an diesem Wochenende in Launsdorf am Fuße der Burg Hochosterwitz - das Landesjugendzeltlager der Feuerwehrjugend Kärnten statt. "Ich finde es großartig, so viele junge, motivierte Menschen hier zu sehen, die sich in den Dienst der guten Sache stellen", so Feuerwehrreferent Landesrat Daniel Fellner anlässlich der Eröffnung des Zeltlagers am frühen Freitagabend.

"Danke dafür, euer Einsatz ist vorbildhaft. Denn wir alle wissen: Mitglied bei der Feuerwehr zu sein, ist nicht nur Spaß und Gemeinschaft, das ist in weiterer Folge auch viel Arbeit, das sind Einsätze, die anstrengend und gefährlich sein können", führte Fellner aus. Kameradschaft und Teamgeist, wie sie in diesem Zeltlager und bei der (Freiwilligen) Feuerwehr überhaupt gelebt werden, seien prägend für das ganze Leben und unabdingbar für eine solidarische Gemeinschaft. Darüber hinaus sei die Feuerwehrjugend nicht nur ein unverzichtbarer Bestandteil des Feuerwehrwesens, sondern sichere auch langfristig den Fortbestand der Freiwilligen Feuerwehren.

Fellner bedankte sich auch bei den Organisatorinnen und Organisatoren, Helferinnen und Helfern, dem Betreuungsteam des Zeltlagers sowie bei den Funktionärinnen und Funktionären. Er wünschte allen Teilnehmenden ein unvergessliches Wochenende in Launsdorf sowie viel Spaß und Erfolg bei der Lagerolympiade.



Rückfragehinweis: Büro LR Fellner
Redaktion: Fischer/Böhm
Fotohinweis: Büro LR Fellner