News

POLITIK

Konstituierende Sitzung des Arbeitnehmerförderungsbeirats

30.07.2018
LHStv.in Schaunig dankt Beiratsmitgliedern für Bereitschaft zur wertvollen Mitwirkung - Förderungen für Lehrwerkstätten beschlossen - NRAbg. Irene Hochstetter-Lackner zur Vorsitzenden gewählt


Klagenfurt (LPD). Zu seiner ersten, konstituierenden Sitzung trat der neue Arbeitnehmerförderungsbeirat heute, Montag, zusammen. Das Gremium hat die Aufgabe, die Landesregierung in Fragen der Arbeitnehmerförderung, Arbeitnehmerpolitik, der Weiterbildungsförderung und der Erlassung oder Änderung von Förderungsrichtlinien zu beraten. Zur Beirats-Vorsitzenden wurde NRAbg. Irene Hochstetter-Lackner wiedergewählt, stellvertretende Vorsitzende sind Maximilian Lintner und Christian Struger.

"Die Arbeitnehmerförderung ist ein wichtiges Instrument zur Einkommensstärkung und Bekämpfung von Abwanderung", betont Arbeitnehmerreferentin LHStv.in Gaby Schaunig. Der Beirat habe in der letzten Legislaturperiode an der Erstellung der neuen Richtlinien mitgearbeitet und damit zu zahlreichen Verbesserungen, unter anderem für Teilzeitbeschäftigte und Lehrlinge, beigetragen.

In seiner heutigen ersten Sitzung fasste der Beirat Beschlüsse zur Förderung von Lehrwerkstätten. Für neue Maschinen und bauliche Adaptierungen sollen vier Kärntner Lehrwerkstätten Förderungen in einer Gesamthöhe von 147.500 Euro erhalten. "Die Kärntner Lehrwerkstätten bilden die hoch qualifizierten Fachkräfte von morgen aus. Modernes, zeitgemäßes Equipment ist dafür unerlässlich. Wir unterstützen die Ausbilungseinrichtungen dabei bestmöglich", betont Schaunig.

Den Beiratsmitgliedern dankt die Arbeitnehmerreferentin für ihre Bereitschaft, sich im Rahmen dieser unentgeltlichen Tätigkeit im Sinne der Kärntner Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu engagieren. Der neue Arbeitnehmerförderungsbeirat setzt sich folgendermaßen zusammen: NRAbg. Irene Hochstetter-Lackner, Gerhard Kuchling, Gernot Kleißner, Gerwin Müller, Alois Peer, Ursula Heitzer, Maximilian Lintner, Theresia Maschnig, Hanspeter Traar, Manfred Mischelin, Erwin Baumann, Birgit Zemasch, Christian Struger, Maximilian Buchbauer, Klaus-Jürgen Jandl, LAbg. Hermann Lipitsch, LAbg. Waltraud Rohrer, Andreas Görgei, Wolfgang Pucher, Rudolf Dörflinger.




Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Gaby Schaunig
Redaktion: Matticka/Rauber