Presseaussendungen

LOKAL

Regierungssitzung 2: Initialzündung für Silicon Austria Labs

16.08.2018
Kaiser, Schaunig, Zafoschnig: Einstimmiger Regierungsbeschluss zur Beteiligung an der Silicon Austria Labs GmbH - Kärnten nimmt Vorreiter-Stellung in entscheidenden Forschungsbereichen ein
Klagenfurt (LPD). Mit den Silicon Austria Labs entsteht in Österreich ein einzigartiger Forschungsverbund auf dem Gebiet der Electronic Based Systems ("EBS") zur langfristigen Stärkung und Weiterentwicklung der österreichischen Mikroelektronikindustrie. Gesellschafter sind die Bundesländer Kärnten, Steiermark und Oberösterreich, der Bund sowie die österreichische Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie. Von Bund und Ländern fließen bis 2023 insgesamt 140 Millionen Euro in die Labs, die Elektronikindustrie verdoppelt diesen Betrag. In einer außerordentlichen Regierungssitzung wurde Finanz- und Technologiereferentin LHStv.in Gaby Schaunig heute ermächtigt, mit der Republik Österreich sowie den Bundesländern Steiermark und Oberösterreich eine Rahmenvereinbarung sowie die Gesellschaftsverträge zur Gründung der Silicon Austria Labs GmbH zu unterzeichnen.

"Mit den Silicon Austria Labs erhält Österreich ein Spitzenforschungszentrum für Elektronik und Mikroelektronik. In Kärnten werde schwerpunktmäßig die Bereiche Leistungselektronik und Sensorik angesiedelt", berichtet Landeshauptmann Peter Kaiser. Kärnten habe sehr früh auf die Entwicklung in dem Bereich der Mikroelektronik gesetzt und sich damit in Europa gut positioniert. Die überregionale Kooperation sei auch weiterhin zu forcieren, weil dies eines jener Standbeine ist, das auch in der EU wohlwollend beobachtet wird. "Erfreulich ist auch, dass, wie bei so vielen anderen wichtigen Themen, in Kärnten alle Parteien an einem Strang ziehen", betonte Kaiser bezugnehmend auf die beiden Oppositionsvertreter die an der Regierungssitzung teilgenommen haben. "Wir setzen heute einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Zukunft. Kärnten wird mehr und mehr sichtbar", so der Landeshauptmann.

"Bis 2023 sollen die Labs auf 415 Mitarbeiter wachsen, davon werden 192 Mitarbeiter in Kärnten tätig sein", sagt Schaunig. Das Land Kärnten beteiligt sich in den ersten fünf Jahren mit insgesamt 28,75 Millionen Euro an den Labs, wobei die Hälfte dieses Beitrags als Sachleistung über die Einbringung der Carinthian Tech Research in Villach erbracht wird. "Ich freue mich sehr, dass wir heute, rund ein Jahr nach der grundsätzlichen Einigung und zwischenzeitig intensiven Verhandlungen über Vertragsdetails, soweit sind, die Silicon Austria Labs nun auf ganz konkrete Beine zu stellen", so die Technologiereferentin.

"Wirtschaftslandesrat Ulrich Zafoschnig bezeichnete den heutigen Beschluss als zukunftsweisend für den Industrie- und Wirtschaftsstandort Kärnten. Er dankte allen Kooperationspartnern der Initiative "Silicon Austria" und betonte die Wichtigkeit einer raschen Umsetzung sowohl für den Zentralraum als auch den Standort Villach. Der Beschluss sei ein weiterer Mosaikstein, um die Sichtbarkeit Kärntens weiter zu erhöhen. "Die Beteiligung an Silicon Austria sichert und stärkt mit Unterstützung der Bundesregierung den Industriestandort Kärnten - mit 150 hochqualifizierten Arbeitsplätzen in der Forschung. Dies garantiert den Kärntner Industrie-Unternehmen den Zugang zu neuer Schlüsseltechnologie und rüstet Kärnten für die digitale Zukunft. Kärnten wird mit diesem Projekt international bemerkt", so Zafoschnig.

Rahmenvereinbarung und Gesellschaftsvertrag werden in weiterer Folge dem Kärntner Landtag zur Beschlussfassung vorgelegt.

Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser, LHStv.in Schaunig, LR Zafoschnig
Redaktion: Matticka/Stirn/Rauber
16. August 2018
Nr. 848, 3500 Zeichen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.