News

LOKAL

"Wanda" rockten die Wörtherseearena

15.09.2018
LH Kaiser lud Jugendliche und BetreuerInnen aus Waiern zum Konzert - Positive Stimmung war spürbar


Klagenfurt (LPD). "Bussi, Bussi" dröhnte es gestern, Freitag, in der Wörthersee-Arena aus den Boxen und aus tausenden Kehlen. Die österreichischen Chartstürmer "Wanda" gastierten live in Kärnten, und mittendrinn rockte LH Peter Kaiser mit 16 Jugendlichen und drei BetreuerInnen der sozialen Wohngemeinschaft "cowota" aus Waiern mit. Selbst der Regen konnte der guten Stimmung keinen Abbruch tun.

"Kärnten zur Bühne für Weltstars zu machen und vor allem auch unserer Jugend zu zeigen, dass Kärnten rockt, dass Kärnten auch jung, sexy und cool ist - genau das war mir nach den schwierigen letzten Jahren immer eine Herzensangelegenheit. Jetzt ist Kärnten wieder auf einem richtig guten Weg, es geht bergauf und überall spürt man den Aufschwung, die positive Stimmung", zeigte sich Kaiser begeistert. "Dieses positive Gefühl mit Jugendlichen zu teilen, die im Leben gerade nach Orientierung suchen, war mit ein großes Anliegen", so der Landeshauptmann. In der WG "cowota" finden Mädchen und Burschen ab dem vollendeten dreizehnten Lebensjahr bis zur Volljährigkeit und oft sogar darüber hinaus ein vorübergehendes Zuhause um in geschütztem Rahmen ein selbstständiges Leben aufbauen zu können.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Susanne Stirn
Fotohinweis: Büro LH Kaiser