News

LOKAL

Tourismusschule: Desinfektion nach Bettwanzenbefall im Internat

11.10.2018
Internat bleibt morgen, Freitag, 12. Oktober, geschlossen und wird desinfiziert - Regulärer Schul- und Internatsbetrieb ab Montag, 15. Oktober


Klagenfurt (LPD). Im Internat bzw. Lehrhotel "Atrium" der Kärntner Tourismusschule (KTS) in Villach wurde gestern, Mittwoch, in einem Zimmer ein Bettwanzenbefall entdeckt.

Wie Direktor Gerfried Pirker heute, Donnerstag, bekannt gab, habe für die Internatsbewohner zu keiner Zeit eine gesundheitliche Gefahr bestanden. Laut Experten ist die Herkunft der Wanzen nicht nachvollziehbar.

Von seiner Seite wurden bereits alle notwendigen Maßnahmen eingeleitet. "Aus diesem Grunde bleibt morgen, Freitag, 12. Oktober, das Internat geschlossen und es erfolgt eine Desinfektion durch eine Spezialfirma", teilte der Schulleiter mit. Mit dieser Maßnahme kann ab Montag, 15. Oktober, der reguläre Schul- und Internatsbetrieb wieder aufgenommen werden. Die Internatsanreise nach dem Wochenende ist wie immer am Sonntag am Abend möglich.

KONTAKT: Büro der KTS - Kärntner Tourismusschule: Tel: 042 42 30 07 504; bzw. office@kts-villach.at



Rückfragehinweis: Kärntner Tourismusschule Villach
Redaktion: Michael Zeitlinger