Presseaussendungen

POLITIK

Neues BZ-Modell für Gemeinden - es gibt keine Verlierer

15.10.2018
LR Fellner und Abteilungsleiter Sturm informierten bei Bürgermeisterkonferenz über neue Förderschienen und geplante Änderungen in der Raumordnung - Ertragsanteile der Kärntner Gemeinden 2019 voraussichtlich so hoch wie noch nie


Klagenfurt (LPD). "Politik heißt Schwerpunkte setzen. Von vielen Gemeindebesuchen weiß ich, wo der Schuh drückt. Mit diesem Wissen habe ich die Verteilung der Bedarfszuweisungsmittel (BZ) evaluieren lassen und neue Akzente für die nächsten zwei Jahre gesetzt", erklärte Gemeindereferent Landesrat Daniel Fellner heute, Montag, bei der Bürgermeisterkonferenz in Velden, zu der erstmals mehr als 300 Teilnehmende begrüßt werden konnten. "Das BZ-Modell Neu kann man eigentlich in einem Satz zusammenfassen: Es gibt keine Verlierer", brachte es Fellner aus den Punkt. So sei der Grundrahmen der BZ-Mittel auf mindestens 250.000 Euro pro Gemeinde aufgestockt worden, das Verteilungsvolumen werde gegenüber dem Jahr 2018 um drei Millionen Euro erhöht.

Fellners Prämissen für das BZ-Modell Neu waren Gerechtigkeit und Solidarität: "Es war mir wichtig, dass es bei dieser Neuordnung der BZ-Mittel keine Verlierer gibt. Andererseits soll es so sein, dass sich finanzstärkere Gemeinden um die Schwächeren mitkümmern, damit alle handlungsfähig bleiben." Was sich geändert hat, ist auch der Durchrechnungszeitraum: Statt der letzten drei, wird nur noch der letzte Rechnungsabschluss für die Berechnung der Höhe der BZ-Mittel herangezogen. Außerdem neu: Die zugesicherten BZ-Mittel gelten für 2019 und 2020, was die Planungssicherheit für die Kommunen signifikant erhöht.

"Ein wichtiger Förder-Schwerpunkt wird das ‚Kommunale Tiefbauprogramm‘ sein, das ab heute bis Ende 2020 mit insgesamt 25 Millionen Euro gefördert wird", führte Fellner aus. Und weiter: "Die Förderung für Sanierung von Gemeindestraßen beträgt bis zu 50 Prozent der von den Gemeinden zu tragenden Investitionskosten." Abteilungsleiter Franz Sturm ergänzt: "Für Verbindungsstraßen gibt es bis zu 35 Prozent der von den Gemeinden getragenen Investitionskosten, ebenso bis zu 35 Prozent gibt es für Orts- und Stadtkerne und für Verbindungsstraßen im Rahmen des ländlichen Wegenetzes gibt es bis zu 25 Prozent der Investitionskosten der Gemeinden als Förderung aus dem Gemeindereferat."

Ebenfalls verstärkt gefördert wird die Interkommunale Zusammenarbeit: "Nur wenn wir das Kirchturmdenken ablegen, werden wir nachhaltig weiterkommen im Land - gemeinsam ist man nämlich immer stärker, sei es bei interkommunalen Gewerbeparks oder kooperativ genutzter Infrastruktur. Deswegen wurden die Fördermittel für die Interkommunale Zusammenarbeit um fast 50 Prozent aufgestockt", erläuterte Fellner.

Auch in Sachen Wildbach und Lawinenverbauung regte der Landesrat an, dass Gemeinden sich zu Verbänden zusammenschließen, um so höhere Fördermittel vom Bund und künftig auch vom Land lukrieren zu können. Von Landesseite wurden die Mittel für den Hochwasserschutz bereits heuer um 700.000 Euro aufgestockt, eben mit dem Ziel, die maximalen Förderungen vom Bund abzuholen, um wichtige Vorhaben rasch umsetzen zu können. Dieser Weg soll fortgeführt werden.

In Sachen Raumordnung wird aktuell an einer Gesetzesänderung gearbeitet: "Gemeindeplanungs- und Raumordnungsgesetz werden zusammengeführt, mit dem Ziel, Verfahren zu beschleunigen, Ortskerne zu beleben und Siedlungsschwerpunkte zu schaffen sowie den Einkaufszentren-Wildwuchs an den Orts-Peripherien einzudämmen", fasste Fellner zusammen.

Sturm gab einen Ausblick auf 2019 und berichtete, dass die Einnahmen der Kärntner Gemeinden aus den Ertragsanteilen voraussichtlich rund 644 Millionen Euro betragen werden - das sind um drei Prozent mehr als 2018 und damit der beste Wert, der je erzielt wurde.



Rückfragehinweis: Büro LR Fellner
Redaktion: Markus Böhm


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.