Presseaussendungen

LOKAL

Naturschutz: 100 Jahre Schenkung Albert Wirth

06.11.2018
LH Kaiser und LR.in Schaar bei Festveranstaltung von Österreichischem Alpenverein und Nationalpark Hohe Tauern in Villach


Klagenfurt (LPD). Der 1874 in Villach geborene Holzindustrielle Albert Wirth gilt als Grundsteinleger für den Nationalpark Hohe Tauern. Vor 100 Jahren erwarb er nämlich für den Österreichischen Alpenverein (ÖAV) die gesamte Pasterze, den längsten Gletscher der Ostalpen, und ihre Randerhebungen mit dem höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner. Anlässlich dieses Jubiläums luden Alpenverein und Nationalpark gestern, Montag, zu einem Symposium und einer abendlichen Festveranstaltung in Villach ein. Seitens der Landesregierung kamen Landeshauptmann Peter Kaiser und Nationalparkreferentin Sara Schaar.

"Nach 100 Jahren ist es höchst an der Zeit, dass das offizielle Kärnten ein herzliches, aufrichtiges und nachhaltiges Danke sagt für eine Vision, die zur Idee und schließlich zur Realität wurde", sagte Kaiser. Die Schenkung Wirths sieht er als nachhaltige Erbschaft und Verpflichtung für nächste Generationen. Wirth habe Weitblick bewiesen und ein neues Tor aufgeschoben. Zum Klimawandel meinte Kaiser, dass hier der eigene, unbändige Überlebenswille der Menschheit gefragt sei. "5 nach 12 sollten wir alle motiviert sein, diesen Gefahren nachhaltig zu begegnen", meinte er. "Es darf nicht nur Trumpsche Reaktionen geben, es geht um ein gemeinsames, globales Erdbewusstsein als Auftrag für kommende Generationen", so Kaiser.

Die Vorher-Naher-Bilder der Pasterze hätten sie schon als Schulkind beschäftigt, beschrieb Nationalparkreferentin Schaar ihre frühen Berührungspunkte mit dem eindrucksvollen Gebiet. "Gegen den Klimawandel wird Bewusstseinsbildung alleine nicht reichen, wir brauchen konkrete Maßnahmen", betonte die Landesrätin. Sie sprach sich für sanften Tourismus und freien Zugang zur Natur aus, aber mit Verantwortung und Bewusstsein. Wichtig sei es ihr, auch Kinder zu Umweltbotschaftern zu machen. Für die weitere Entwicklung des Nationalparks Hohe Tauern will sie alle an einen Tisch und zum Ziehen an einem Strang bringen: "Ich bin überzeugt, dass wir so dieses Naturjuwel weit über die Grenzen Österreichs zum Leuchten bringen." Sie verwies in diesem Sinne auf das Konzept mit dem Bildungsschwerpunkt in Mallnitz, dem Verwaltungsstandort in Großkirchheim und dem touristischen Schwerpunkt in Heiligenblut. Gestern wurde ja für das "Haus der Steinböcke Welcome-Center" der Spatenstich gesetzt.

Herzlich bedankt wurden als Nachfahren von Albert Wirth dessen Schwiegertochter Helga Wirth, Enkelin Dorothea Gruber und Urenkel Georg Kohlfürst. Villachs Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner und Klaus Dalmatiner von der ÖAV-Sektion Villach begrüßten die Festgäste. Johann Schreiner von der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz in Niedersachsen hielt einen Festvortrag zum Thema "Naturschutz - integraler Bestandteil einer zukunftsorientierten, nachhaltigen Entwicklung". ÖAV-Präsident Andreas Ermacora sagte, dass das ÖAV-Satzungsziel, die Ursprünglichkeit und Schönheit der Bergwelt zu bewahren, genau der Vision Albert Wirths entspreche.

Albert Wirth war einfaches Mitglied der Alpenvereins-Sektion Villach. Verheiratet war er mit Maria Aicher, einer der vier Töchter von Josef Aicher von Aichenegg aus Winklern, die Eigentümerinnen der kärntnerischen Anteile am Großglockner waren. Im Mai 1918 (er setzte seine Vision trotz des Ersten Weltkrieges um) konnte Wirth seine Ehefrau und deren Schwestern davon überzeugen das über 4.000 Hektar große Areal dem Alpenverein zu überlassen, wobei er die Kosten übernahm. Seit 1935 ist das gesamte Areal des Alpenvereins ein Naturschutzgebiet. Damit war auch der erste Schritt auf dem Weg zum Nationalpark Hohe Tauern getan, der heute insgesamt über 1.800 Quadratkilometer umfasst.

Die Festveranstaltung haben die Trachtenfrauen und der Bergführerverein aus Heiligenblut mitgestaltet, Nationalpark-Weisen spielte ein Quartett der Glocknermusikanten. Moderator war Andreas Jäger. Anwesend waren die Nationalparkdirektoren Peter Rupitsch (Kärnten), Hermann Stotter (Tirol) und Wolfgang Urban (Salzburg) sowie Joachim Gfreiner vom ÖAV Kärnten.

Infos unter www.hohetauern.at und www.alpenverein.at/kaernten



Rückfragehinweis: Büros LH Kaiser/LR.in Schaar
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: LPD Kärnten/Augstein


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.