Presseaussendungen

LOKAL

Land Kärnten vergibt erstmals Digitalisierungs-Stipendien

21.11.2018
Premiere im Land Kärnten: LH Kaiser und LR Zafoschnig überreichen Stipendien für acht Abschlussarbeiten zum Thema Digitalisierung - LH Kaiser: junge Menschen arbeiten in Kärnten für Kärnten


Klagenfurt (LPD). Als eine Maßnahme im "Jahr der Digitalisierung" hat das Land Kärnten heuer erstmals Digitalisierungs-Stipendien ausgeschrieben. Prämiert wurden heute, Mittwoch, im Spiegelsaal der Landesregierung acht herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten, die sich mit dem Thema Digitalisierung und deren Auswirkung und Bedeutung für Kärnten befasst haben.

Landeshauptmann Peter Kaiser wertete in seiner Rede vor rund 60 Gästen den Tag als "Premiere des Landes". "Erstmals holen wir Abschlussarbeiten junger Menschen zum Thema Digitalisierung, verbunden mit einem Kärnten Bezug, vor den Vorhang und zeichnen ihre Arbeit mit einem Stipendium aus", so Kaiser. Die Digitalisierungs-Stipendien seien laut Kaiser eine Maßnahme im "Jahr der Digitalisierung" des Landes. "Das ist ein zukunftsweisendes Thema für Kärnten, die 1,6-Milliarden-Investition von Infineon beweist, dass wir Kärnten als Wirtschafts-, Forschungs- und Technologiestandort positionieren können. Mit dem Stipendium wollen wir das Land attraktivieren und das Bewusstsein für das Thema Digitalisierung steigern, weil es unser ganzes Leben bestimmt. Es ist unausweichlich - wir müssen uns damit auseinandersetzen", erklärte Kaiser.

Daher habe das Land auch den Schritt mit dem Stipendium gesetzt, damit auch eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema erfolge. Außerdem wolle das Land damit seiner Funktion als Verantwortungsträger nachkommen und die Bedeutung des Themas entsprechend hervorheben. "Ich gratuliere allen, zu ihrem Stipendium und bedanke mich als Landeshauptmann dafür, dass sich junge Menschen in Kärnten und hoffentlich auch für Kärnten mit dem Thema Digitalisierung und ihre Auswirkungen und Chancen auseinandergesetzt haben", sagte Kaiser.

Auch Wirtschaftslanderat Ulrich Zafoschnig beglückwünschte die acht Stipendiaten. "Kärnten wird im Thema Digitalisierung nach außen sichtbar, nicht nur durch die Investition von Infineon, sondern auch durch diese Abschlussarbeiten", wies Zafoschnig hin und dankte den Studenten für ihre Arbeit, ihre Zeit, die sie dafür aufgewendet haben und ihre Ideen. Das Thema Digitalisierung beschäftige alle Menschen und viele hätten laut Zafoschnig auch Angst vor der digitalen Entwicklung. "Das Ergebnis ihrer Arbeiten wird zur Entmystifizierung dieses Themas beitragen, dafür gebührt ihnen unser Dank", so Zafoschnig.

Univ. Prof. Ralf Terlutter hielt die Laudatien zu den acht Stipendiaten, begrüßt wurden alle Gäste von Markus Bliem, dem Leiter für die strategische Landesentwicklung. Terlutter wies auf die interessanten und bereichernden Abschlussarbeiten hin, die viele Bereiche wie beispielsweise die technische Entwicklung, die Datensicherung oder die Auswirkung der Digitalisierung auf die Wirtschaft und den Einzelnen abdecken. Die Bewertung der achtköpfigen Jury wurde nach bestimmten Kriterien vorgenommen. So musste eine hohe wissenschaftliche Qualität und ein hoher Innovationsgrad ebenso vorhanden sein wie ein Kärnten-Bezug, wie die Auswirkung der Digitalisierung auf unser Land oder die Mitwirkung Kärntens in diesem Bereich.

Die acht Stipendien wurden in drei Kategorien vergeben, insgesamt gab es 18 Einreichungen:

in der Kategorie Bachelor (jeweils 300 Euro)
Komar Ines, BSc
Finsterwalder Kathrin, BA
Jungmann Felix, BSc

in der Kategorie Master (jeweils 600 Euro)
Domes Gernot, BA MA
Pühringer Maximilian Johannes, BSc MSc
Pachatz Veronika, DI BSc Bsc

in der Kategorie Dissertation (jeweils 1500 Euro)
Holzmann Patrick, Bakk. Mag. Dr.
Posch Daniel, Dipl.-Ing. Dr.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser, LR Zafoschnig
Redaktion: Gerlind Robitsch
Fotohinweis: LPD Kärnten/Peter Just


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.