News

LOKAL

Wanzen in Tourismusschule - Infoveranstaltung für Eltern

23.11.2018
Arbeitskreis beschließt weitere Zimmer zu entkernen - Ersatzquartiere gefunden


Klagenfurt (LPD). Der Wanzenbefall im Internat der Kärntner Tourismusschule in Villach beschäftigt weiter die Experten. In regelmäßigen Sitzungen besprechen Vertreter der Landesregierung, der Schädlingsbekämpfungsfirma und des Landesimmobilienmanagements gemeinsam mit der Direktion Erkenntnisse und Vorgehensweisen. Beim jüngsten Treffen der Arbeitsgruppe wurde beschlossen, nicht nur die befallenen Zimmer sondern auch elf Nachbarräume zu entkernen. 16 Schülerinnen und Schüler werden in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Europaplatz untergebracht. Alle anderen können im Internat der Kärntner Tourismusschule bleiben.

Fragen der Eltern sollen im Rahmen einer Infoveranstaltung vor dem Elternsprechtag am 14.12.2018 ab 14.45 Uhr beantwortet werden. Bis dahin können Fragen an office@kts-villach.at gerichtet werden.



Rückfragehinweis: Büro Abteilung 6, Kärntner Tourismusschule
Redaktion: Susanne Stirn