News

LOKAL

Kinder fürs Theater begeistern - Jugendreferat lädt Volksschulen zu Märchenaufführung

29.11.2018
LR.in Schaar lädt Schülerinnen und Schüler aus den Bezirken Feldkirchen, Hermagor und Spittal/Drau zur Märchenaufführung "Jannik und der Sonnendieb" ins Stadttheater Klagenfurt ein - Die erste Vorstellung fand heute statt


Klagenfurt (LPD). Um schon bei den Jüngsten das Interesse fürs Theater zu wecken, lädt Jugendreferentin LR.in Sara Schaar Volksschulen heuer zur Märchenaufführung "Jannik und der Sonnendieb" ins Stadttheater Klagenfurt ein. Das Stück ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet und nimmt die Zuseherinnen und Zuseher auf eine winterliche, spannende und märchenhafte Reise mit, die an alte Mythen von der Wintersonnenwende erinnert.

"Damit wir möglichst viele Kinder aus allen Regionen Kärntens mit diesem kulturellen Angebot erreichen können, werden die Volksschulen bezirksweise, jährlich abwechselnd, eingeladen", so Schaar. Heuer wurden die Volksschulen der Bezirke Feldkirchen, Hermagor und Spittal/Drau angeschrieben. "Das Interesse war überwältigend groß", freut sich die Jugendreferentin über die vielen Anmeldungen. Bei der Vorstellung heute, Donnerstag, konnte sie insgesamt acht Volksschulen - VS Bad Kleinkirchheim, VS Dellach, VS Ebene Reichenau, VS Molzbichl, VS Radweg, VS Irschen, VS Steuerberg und VS St. Urban - im Klagenfurter Stadttheater begrüßen. "Ein Theaterbesuch ist für Kinder spannend und mit Spaß verbunden. Dieses einzigartige Erlebnis möchten wir Volksschülerinnen und Volksschülern aus Kärnten, die vielleicht noch nie im Stadttheater waren, ermöglichen", so Schaar.

Weitere elf Volksschulen, die heuer noch auf Einladung des Landesjugendreferates die Aufführung "Jannik und der Sonnendieb" besuchen können: VS Gmünd, VS Eisentratten, VS Feldkirchen, VS Malta, VS Steindorf, VS Bodensdorf, VS Rennweg, VS St. Stefan/Gailtal, VS Lendorf, VS Radenthein, VS Döbriach, VS Millstatt und VS Tröpolach.



Rückfragehinweis: Büro LR.in Schaar
Redaktion: Pinter/Stirn