News

SPORT

Piraten gehen mit Sieg im Kärntner Derby ins neue Jahr

06.01.2019
LH Peter Kaiser nahm zeremoniellen Aufwurf bei Kärntner Basketball-Derby vor - beste Werbung für den Sport


Klagenfurt (LPD). Mit einem Derby-Sieg begannen die Wörthersee Piraten das neue Basketball-Jahr 2019. Das Spiel gegen Stadtrivalen Kos Klagenfurt gestern, Samstag, in der Ballspielhalle St. Peter war nach einem spannenden Spielverlauf, bei dem die Piraten nach Spielende mit 91:79 die Nase vorne hatten, beste Basketball-Werbung.

Den zeremoniellen Aufwurf zu diesem Neujahrsspiel nahm Landeshauptmann und Sportreferent Peter Kaiser vor. Der Sportreferent fieberte mit den Fans aus beiden Lagern in der vollbesetzten Halle mit. "So ein fesselndes Match unterstreicht den Stellenwert des Basketballs im Sportland Kärnten", zeigte sich Kaiser begeistert.

Einsatzbereit bei diesem Spiel war auch Spielmacher Elvis Keric, der sich von seiner Knöchelverletzung erholt hat und verstärkt wird die Mannschaft der Piraten nun von Sebastian Schaal, der mit den Kärntnern gestern kampfbereit in die Playoffs startete. Kos Klagenfurt ist für die Piraten ein Respekt-Gegner, der immer wieder mit seiner Kampfstärke beeindruckt.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser

Fotohinweis: Büro LH Kaiser

Redaktion: Germann/Robitsch