Presseaussendungen

LOKAL

Neue Projekte zur Unterstützung des Görtschitztals werden beschlossen

12.01.2019
LH Kaiser, LR Fellner: Positive Entwicklung des Tales weiter unterstützen - Vier Diplomarbeiten zur Region werden mit je 5.000 Euro gefördert - Potenzial von Hanfanbau im Görtschitztal wird wissenschaftlich überprüft


Klagenfurt (LPD). Das Götschitztal entwickelt sich weiter positiv. "Neben den immer weiter sinkenden HCB-Werten setzt die Kärntner Landesregierung gemeinsam mit dem Zukunftskomitee Görtschitztal alle Hebel in Bewegung, um das Tal und dessen Bevölkerung in eine positive Zukunft zu führen. In der kommenden Regierungssitzung am Dienstag werden wir seitens des Kollegiums zwei neue Projekte zur Unterstützung des Görtschitztals beschließen", kündigen Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesrat Daniel Fellner heute, Samstag, an. Als Basis für die geförderten Projekte gilt der "Masterplan Görtschitztal 2015+", der den Rahmen für die Neupositionierung des Görtschitztals setzt.

Zum einen werden im neuen Jahr aus dem Görtschitztalfonds vier Stipendien für Diplomarbeiten vergeben, die einen direkten Bezug zur Region aufweisen. Jede der vier Diplomarbeiten wird dabei mit 5.000 Euro unterstützt. "Studentinnen und Studenten sollen die Möglichkeit bekommen und dazu motiviert werden, interessante Themen für das Görtschitztal zu bearbeiten und zu erforschen. Das ist eine win-win-Situation: Einerseits werden so möglicherweise interessante Ideen für die Zukunft des Görtschitztales erarbeitet, andererseits setzen sich Studenten direkt mit einem wichtigen Stück Heimat auseinander", so Kaiser.

Die Diplomarbeiten können aus jedem wissenschaftlichen Bereich kommen, sie müssen aber einen eindeutigen Bezug zur Region herstellen. Entsprechende Anträge für die Stipendien können von den Studentinnen und Studenten beim Zukunftskomitee Görtschitztal (http://www.region-kaerntenmitte.at) eingereicht werden. Welche Arbeiten schlussendlich unterstützt werden, entscheiden die Mitglieder des Zukunftskomitees.

Mit 10.000 Euro gefördert wird in einem weiteren Projekt die wissenschaftliche Überprüfung eines möglichen Hanf-Anbaus im Görtschitztal. Im Rahmen einer Masterarbeit am Institut für Geographie und Raumforschung an der Grazer Karl-Franzens-Universität wird derzeit das Potenzial eines Anbaus von Hanf im Görtschitztal überprüft. Die Analyse soll zukünftige Umsetzungsmöglichkeiten für Projekte zum Thema Hanf erarbeiten. Der Görtschitztaler Masterplan sehe vor allem die Förderung von regionalen Wertschöpfungsketten, insbesondere im Bereich der landwirtschaftlichen Produkte, vor. Daher sei eine Prüfung von Hanf-Anbau in den Gemeinden des Görtschitztales durchaus sinnvoll.

Gerade in der Industrie werden schnell nachwachsende Rohstoffe stark nachgefragt. Hanf lässt sich unkompliziert anbauen, ist als gesamte Pflanze verwertbar und zeichnet sich durch eine Reihe von positiven Eigenschaften aus. Das Anwendungsspektrum des Nutzhanfs ist sehr breit und reicht von der Nutzung der Hanffasern als Rohstoff für die Textilindustrie über die Verwendung von Hanföl und Hanfsamen bei der Ernährung bis zur Nutzung als Baustoff. Heute finden Hanffasern zudem zunehmend Verwendung als Faseranteil in naturfaserverstärkten Kunststoffen und anderen modernen Anwendungsbereichen. Der Anbau von Hanf kann daher eine echte Alternative für die Landwirtschaft darstellen. Die Landesregierung erwartet sich von der Potenzialanalyse konkrete Ergebnisse, ob der Anbau von Hanf im Görtschitztal positive Effekte für die Region bringen könnte.


Rückfragehinweis: Büros LH Kaiser, LR Fellner
Redaktion: Schäfermeier/Rauber


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.