News

LOKAL

Kärntner Tourismusschule: Entscheidung über Generalsanierung oder Neubau des Internats fällt in den nächsten Wochen

18.01.2019
Regulärer Schulbetrieb nicht betroffen- Heute Freitag und morgen, Samstag Tag der offenen Tür in der Schule


Klagenfurt (LPD). Mehrere Medienberichte über die Situation im Internat der Kärntner Tourismusschule in Villach nach dem Bettwanzenbefall haben seit einigen Tagen zu Irritationen geführt.

Seitens des Landes wird heute, Freitag, noch einmal klargestellt, dass eine Entscheidung ob eine Generalsanierung oder ein Neubau des Internats die beste Variante ist, seitens des Landesimmobilienmanagement derzeit geprüft werde und eine Entscheidung in den nächsten Wochen fallen werde. Oberste Priorität habe in jedem Fall die Unterbringung der Schüler während der Arbeiten in Ausweichquartieren in der Stadt Villach. Derzeit sind 17 Schüler ausquartiert.

Seitens der Schulleitung wurde heute auch mitgeteilt, dass der Schulbetrieb regulär stattfinde und in keinster Weise eingeschränkt sei. Darüber kann man sich heute Freitag von 12 bis 18 Uhr bzw. morgen Samstag von 9 bis 12 Uhr bei einem Tag der offenen Tür überzeugen, teilte Schuldirektor Gerfried Pirker mit.



Rückfragehinweis: Landesimmobilienmanagement, KTS
Redaktion: Michael Zeitlinger