News

LOKAL

Tag der offenen Tür: HTL Mössingerstraße präsentiert Schwerpunkte

18.01.2019
LHStv.in Schaunig: Besuchertage in Kärntens Schulen bieten jungen Menschen die Möglichkeit, sich umfassend über Angebot zu informieren - Die beste Ausbildung ist eine, die begeistert


Klagenfurt (LPD). Wie soll es weitergehen nach der Mittelschule oder Unterstufe? Diese Frage stellen sich Jahr für Jahr Tausende junge Kärntnerinnen und Kärntner. Heimische Bildungsinstitutionen versuchen, bei der Antwortsuche zu helfen und präsentieren bei Tagen der offenen Türen ihre Angebote. In Vertretung von Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser besuchte LHStv.in Gaby Schaunig heute, Freitag, den Tag der offenen Tür der HTL Mössingerstraße in Klagenfurt.

Neben Einblicken in das tatsächliche Unterrichtsgeschehen bekamen die Besucherinnen und Besucher auch einen Überblick über die Themen, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler im Laufe ihrer Ausbildung beschäftigen. Neu an der HTL Mössingerstraße wird ab Herbst der erste Chemie-Schwerpunkt Kärntens angeboten. "Mit diesem neuen Ausbildungsschwerpunkt kann sich Kärnten als Bildungsland weiter etablieren und bietet für den Arbeitsmarkt ein weiteres, fundiertes, kreatives und innovatives Bildungs- und Ausbildungsangebot an, das sich an den Anforderungen der Arbeitswelt orientiert", sagt Arbeitsmarktreferentin Schaunig.

"Diese Besuchertage an Kärntens Schulen geben den jungen Menschen die Möglichkeit, sich breit zu informieren. Das ist der wichtigste Schritt zu einer guten Entscheidungsfindung", betont Schaunig. Sie rät jungen Menschen, offen zu sein für Chancen und dabei dem eigenen Gespür zu vertrauen. "Die beste Ausbildung ist eine, die begeistert."



Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Schaunig
Redaktion: Grollitsch/Stirn
Fotohinweis: Büro LHStv.in Schaunig