Presseaussendungen

POLITIK

Hasspostings - LH Kaiser: EU-Institutionen werden aktiv

07.02.2019
Ausschuss der Regionen mit LH Kaiser beschließt Aufforderung an EU-Führung und rumänischem Ratsvorsitz zu gemeinsamer Initiative - Wichtiger Schritt zu besserem Schutz im Netz und für mehr Bewusstsein, was Worte anrichten können


Klagenfurt (LPD). Jetzt wird auch die EU gegen Hasspostings aktiv. Durch einen heute, Donnerstag, gefassten Entschließungsantrag des 350-köpfigen Ausschuss der Regionen (AdR), in dem auch Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser ständiges, die Interessen Kärntens vertretendes Mitglied ist, werden die EU-Kommission, das EU-Parlament, der Präsidenten des EU-Rates und der rumänische Ratsvorsitz mit dem Thema Hasspostings beschäftigt. "Mit dem Antrag machen wir die maßgebenden EU-Institutionen darauf aufmerksam, dass die Zunahme von Hetze und Hasskriminalität sowie die Verrohung des öffentlichen Diskurses durch Gewalt, Extremismus, Propaganda und Intoleranz aller Art das Fundament und die Grundintentionen des friedenssichernden Europäischen Aufbauwerkes untergräbt", erklärte Kaiser.

Wie angekündigt meldete sich Kaiser vor seinen AdR-Kollegen selbst zu Wort für ein Plädoyer der Notwendigkeit einer gemeinsamen, Mitgliedsstaaten übergreifenden Initiative gegen Hass im Netz. "Die schrecklichen und bedrohlichen Folgen nehmen weiter zu und sind kein Phänomen in einem einzelnen Land. Hetzjagden auf Menschen wie in Chemnitz, die Ermordung des Danziger Bürgermeisters und AdR-Mitgliedes Pawel Adamowicz als Folge auch von über soziale Medien verübten Verbalattacken und extremistischer Propaganda dürfen ebenso wenig Normalität werden, wie unzumutbare verbale Übergriffe auf Frauen und andere Personengruppen", so Kaiser.

Jede und jeder Einzelne, insbesondere aber die Politik sei gefordert, dem einen Riegel vorzuschieben. "Dazu braucht es klare gesetzliche Kompetenzen und Konsequenzen ebenso wie die Vermittlung von Medienkompetenz und Bewusstseinsbildung auf allen Ebenen - vom Elternhaus über die Schule bis hin zu Vereinen, Arbeitgebern und Medien", so Kaiser. Und weiter: "Wir alle und vor allem junge Menschen sollten in der Lage sein, Hetze und Hasskriminalität zu erkennen und online und offline dagegen vorzugehen." Besonders die Politik müsse sich ihrer Verantwortung bei politischen Kampagnen bewusst sein, verweist Kaiser auf die möglichen Folgen ideologisch motivierter Hetzkampagnen wie beispielsweise das dumpfe "Ali-Video".

Der AdR wolle, so Kaiser, mit dem Entschließungsantrag alle Regierungschef- und Verwaltungsebenen auffordern, Maßnahmen zu treffen, um Gewalt, Belästigung, Hetze und Hasskriminalität zu verhindern und die Menschen davor zu schützen. Dafür brauche es auch eine bessere Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen allen Regierungschef- und Verwaltungsebenen, der Polizei, den Strafverfolgungs- und Justizbehörden sowie den Organisationen der Zivilgesellschaft.

Kaiser, aktuell auch Vorsitzender der Landeshauptleutekonferenz, verwies auch darauf, dass auf seine Initiative hin mit Justizminister Josef Moser in Österreich bereits die Einsetzung einer Bund-Länder-Experten-Arbeitsgruppe beschlossen wurde. Diese soll bis zur nächsten Landeshauptleutekonferenz (15./16. Mai in Kärnten) rechtliche Grundlagen für ein wirkungsvolles Gesamtsystem erarbeiten, um gegen Hass im Netz konsequent vorgehen zu können.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Schäfermeier/Zeitlinger
Fotohinweis: Büro LH Kaiser


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.