News

LOKAL

19. Sitzung der Kärntner Landesregierung

08.02.2019
Unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser findet am Dienstag, 12. Februar 2019, mit dem Beginn um 9 Uhr, die 19. Sitzung der Kärntner Landesregierung statt.




Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:

Informationen

Protokoll der 17. Regierungssitzung am 15. Januar 2019

Projekt "Kärntner Bauinvestitionsprogramm (K-BIP)"; Bericht 2019

Verordnung des Bundesministers mit der die Standardisierung des Kerndatenformates und die Befüllung der Metadatenfelder festgelegt werden - Kerndaten-Verordnung - Kerndaten-VO; Einholung der Zustimmung der Länder gemäß Art. 14b Abs. 5 B-VG

Antrag um haushaltsmäßige Genehmigung gem. Durchführungsbestimmungen Bundesmittel lt. Art. 15a-B-VG-Vereinbarung 2014 - 2018 für den Ausbau des institutionellen Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsangebotes - ÜA HHJ 2018

Sportjahresbericht 2018

Energie und Umweltmanagement der Straßenbauabteilung; Regierungssitzungsbericht

Verrechnung von Beiträgen an den Verein Gesundheitsland Kärnten BuKr 6120 für 2019

Zustimmung des Landes gemäß Art. 102 Abs. 4 B-VG zu den Bestimmungen § 117c Abs. 1 Z 8 und Abs. 2 Z 13 Ärztegesetz 1998 in der Fassung des Gesetzesbeschlusses mit dem das Ärztegesetz 1998, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz und das Freiberuflichen-Sozialversicherungsgesetz geändert werden

BERICHT: Inklusives Kleinunternehmen " Bistro Flitzer" Umsetzung LEP - Beschäftigung für Menschen mit Behinderung

LCA Logistik Center Austria Süd GmbH; Entsendung von Beiratsmitgliedern durch das Land Kärnten

KWF-Programm; Kleinunternehmerzuschuss 4.0-17; Änderungen

e5-Programmträgerschaft; Mitgliedsbeitrag des Bundeslandes Kärnten

B 107 Großglockner Straße, Bereich Jungfernsprung; Veräußerung einer Teilfläche des landeseigenen Straßengrundstückes 462/1, EZ 77, KG 73510 Rojach, an die Gemeinde Heiligenblut am Großglockner

Verordnung, mit der die Tierseuchenfondsbeiträge für das Jahr 2019 und der Zeitpunkt ihrer Einhebung festgesetzt werden

Ankauf von 5 Stk. Unimog

Urlaub am Bauernhof; Tourismusförderung



Rückfragehinweis: Regierungsbüros
Redaktion: LPD