News

SPORT

Vanessa Herzog holt Eisschnelllauf-Silber

09.02.2019
LH Kaiser gratuliert zum erneuten Erfolg über 1.000 Meter bei der Weltmeisterschaft in Inzell


Klagenfurt (LPD). Und wieder ein großer Erfolg für Vanessa Herzog: Heute, Samstag, holte sich die 23-jährigen Kärntnerin erneut eine Medaille bei den Eisschnelllauf-Einzelstrecken-Weltmeisterschaften in Inzell und zwar die Silberne über 1.000 Meter. Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser zeigte sich sehr erfreut und gratuliert herzlich zu dieser weiteren Riesen-Leistung.

"Sensationelle Leistung unserer Eisschnelllauf-Herzogin", so der Landeshauptmann. Sie sei wahrlich eine ganz besondere Botschafterin unseres Landes und zeige, wie großartig und professionell im Sportland Kärnten gearbeitet werde. Herzog trainiert im Sportpark Klagenfurt.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Ulli Sternig