News

WIRTSCHAFT

Auf zur Freizeitmesse Klagenfurt!

05.04.2019
LH Kaiser eröffnete: Klagenfurt und Kärnten sind Schaufenster der Leistungsfähigkeit


Klagenfurt (LPD). Die Freizeitmesse Klagenfurt wurde heute, Freitag, offiziell von Landeshauptmann Peter Kaiser eröffnet. Sie wird gemeinsam mit der Auto und Bike veranstaltet und dauert bis einschließlich Sonntag. 450 Aussteller zeigen auf 30.000 Quadratmetern alles rund um Auto, Motorräder, Reise, Garten und Sport, außerdem gibt es den beliebten Vergnügungspark und erstmals die Outdoormesse "draußen".

Der Landeshauptmann hob hervor, dass es heuer die bereits vierte Messeeröffnung ist. "Das zeigt, dass Klagenfurt und Kärnten als Schaufenster der Leistungsfähigkeit im Alpen-Adria-Raum und weit darüber hinaus wirken", so Kaiser. In diesem Sinne seien auch viele internationale Gäste und Aussteller auf der Freizeitmesse. Zu den Begriffen Arbeit und Freizeit meinte er noch, dass sie kein Widerspruch sein, sondern sich einander ergänzen sollten.

Als Messepräsidentin begrüßte Klagenfurts Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz die Anwesenden. Sie zitierte Seneca mit "Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nützen". Daraufhin meinte die Bürgermeisterin: "Die Besucher dieser Messe wissen ihre Freizeit sehr gut zu nützen."

Kärntens Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Mandl freute sich auf eine "unglaublich coole Messe". Er hob die Leistungen der heimischen Unternehmer hervor und verwies insbesondere auf die hohe Qualität der Lehrlinge. Im Rahmen der Freizeitmesse finden ja Lehrlingswettbewerbe im Floristen- und im Frisörbereich statt.

Als Obmann des Gremiums Fahrzeughandel in der Kärntner Wirtschaftskammer sprach Hubert Aichlseder und als Obmann der Kärntner Gärtner Bernhard Wastl. Letzterer überreichte der Messepräsidentin eine "Leuchtfeuer"-Pelargonie, welche Blume des Jahres geworden ist. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung von Gert Prix.

Infos und Programm unter www.kaerntnermessen.at



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: LPD Kärnten/Bauer