News

LOKAL

Masern: Zwei weitere Masern-Erkrankungen bestätigt, ein Verdachtsfall nicht bestätigt

24.04.2019
Derzeit zwölf bestätigte Erkrankungen und ein Verdachtsfall in Kärnten - Heute "Langer Abend des Impfens" von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr an allen Gesundheitsämtern


Klagenfurt (LPD). Zwei weitere, bestätigte Masernfälle in Kärnten werden heute, Mittwoch, seitens der Landessanitätsdirektion vermeldet. Ein bisher als Verdacht geltender Fall habe sich nach der labortechnischen Untersuchung nicht bestätigt. Damit bestünden in Kärnten zwölf bestätigte Masernerkrankungen und ein Verdachtsfall, der derzeit abgeklärt werde, so die Verantwortlichen.

Beim heutigen "Langen Abend des Impfens" gibt es für die Kärntner Bevölkerung die Möglichkeit, sich kostenlos impfen zu lassen. Von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr sind zu diesem Zweck alle Kärntner Gesundheitsämter geöffnet. Mehr Informationen finden sich unter http://www.ktn.gv.at/impfen.


Rückfragehinweis:
Landespressedienst: abt1.lpd@ktn.gv.at
Redaktion: Fabian Rauber