News

LOKAL

Masern: Ein weiterer Fall bestätigt, ein neuer Verdachtsfall

29.04.2019
19 bestätigte Masernerkrankungen und ein Verdacht - Medienanfragen werden weiterhin über den Landespressedienst abgewickelt


Klagenfurt (LPD). Mit heute, Montag, meldet die Landessanitätsdirektion eine weitere bestätigte Masernerkrankung sowie einen neuen Verdachtsfall. Damit bestehen in Kärnten derzeit insgesamt 19 Masernerkrankungen und ein Verdachtsfall, informieren die Verantwortlichen.

Alle Medien- und Interviewanfragen sind weiterhin ausschließlich schriftlich (abt1.lpd@ktn.gv.at) an den Landespressedienst zu richten. Die fachlich befassten Stellen werden diese, im Sinne der transparenten Information für die Bevölkerung, so zeitnahe wie möglich beantworten.


Rückfragehinweis:
Landespressedienst: abt1.lpd@ktn.gv.at
Redaktion: Fabian Rauber