News

WIRTSCHAFT

Kärntens Tourismus-Lehrlinge holen mehrfach Gold bei "juniorSkills Austria"

15.05.2019
LR Schuschnig: Kärnten ist stolz auf euch, Gratulation an Kärntens Tourismus-Nachwuchs - Kärntner Lehrlinge holen vier Mal Gold und insgesamt neun Medaillen - Erfolgsbilanz zeigt Qualität der Kärntner Tourismus-Betriebe


Klagenfurt (LPD). "Kärntens Tourismus-Nachwuchs hat einmal mehr höchste Qualität und Bestleistungen bewiesen. Ich bin stolz auf die hervorragende Bilanz unserer Tourismus-Lehrlinge. Sie sind unsere Visitenkarte im Tourismus und Garant für den weiteren Erfolgskurs", freut sich der neue Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig heute, Mittwoch, über die neun Medaillen, die das Kärntner Team bei der Lehrlingsstaatsmeisterschaft "juniorSkills Austria" in Obertrum in Salzburg holen konnte. Insgesamt 81 Lehrlinge haben in den Bereichen Küche, Service, Hotel- und GastgewerbeassistentIn (HGA) ihr Können unter Beweis gestellt und in Summe vier Mal Gold, einmal Silber und vier Mal Bronze erreicht.

"Diese Erfolgsbilanz zeigt die hervorragende Qualität der Kärntner Betriebe. Mein Dank gilt daher auch besonders den Kärntner Unternehmerinnen und Unternehmern im Tourismus, die unsere Lehrlinge bestmöglich und mit viel Herzblut ausbilden", hebt Schuschnig die Ausbildungsqualität der Kärntner Tourismusbetriebe positiv hervor. Gerade in Dienstleistungsbranchen - wie der Tourismus- und der Freizeitbranche - seien qualifizierte Fachkräfte der Erfolgsschlüssel und die Visitenkarte der Unternehmer. "Mein Ziel ist es, die positiven Entwicklungen im Kärntner Tourismus mittels unternehmensfreundlichen Rahmenbedingungen und bestmöglich qualifizierten Mitarbeitern weiter zu forcieren. Der bestehende Fachkräftemangel darf das Wachstumspotential dabei nicht hemmen. Daher investieren wir gezielt in Initiativen wie ‚Get a Job‘, mit der wir junge Menschen frühzeitig für eine Karriere im Tourismus begeistern und so dem Mangel entgegenwirken", erläutert Schuschnig. Es sei weiters wichtig, "dass wir aufzeigen, welche vielfältigen Möglichkeiten junge Menschen im Kärntner Tourismus haben und müssen das Image von touristischen Berufen deutlich verbessern", so der Tourismusreferent.

Wie professionell, spannend und qualitativ-hochwertig eine Ausbildung in der Kärntner Tourismusbranche sein kann, habe die Lehrlings-Staatsmeisterschaft "juniorSkills Austria" vor den Vorhang geholt. "Es war die Kombination aus Leistung und Leidenschaft, die diese Erfolge ermöglicht hat. Mit dem Können und den Fähigkeiten können wir in Kärntens Gastronomie, der Hotellerie, in unseren Küchen und im Service beste Dienstleistungen anbieten. Ich gratuliere den Gewinnerinnen und Gewinnern herzlich und wünsche ihnen für die weitere berufliche Zukunft viel Erfolg", so Schuschnig.


Vom Kärntner Team haben folgende Lehrlinge Medaillen gewonnen:

Laetitia Hundgeburth - Gold (Vizestaatsmeisterin) - Hotel- und Gastgewerbeasstistentin (HGA), Hotel Karnerhof

Sabrina Selinger - Gold - HGA - Hotel Nockresort

Carina Friessnegger - Gold - Service - Panoramahotel Balance

Philipp Hackl - Gold - Service - Parkhotel Pörtschach

Katharina Soran - Silber - Service - Cuisino GmbH

Rayana Amaeva - Bronze - Küche - Thermenhotel Karawankenhof

Alexander Malle - Bronze - Küche - Hotel Schloss Seefels

Julia Leithinger - Bronze - HGA - Hotel Sandwirth

Alina Neukart - Bronze - Küche - Gasthof Hotel Moser


Nähere Informationen zu den Staatsmeisterschaften auf www.lehrlings-staatsmeisterschaften.at



Rückfragehinweis: Büro LR Schuschnig
Redaktion: Hetzel/Böhm