News

LOKAL

Magdalensberger Volksschulkinder zeigten das Land der Märchen

18.05.2019
LH Kaiser bei Abschlusspräsentation der Volksschulen St. Thomas und Ottmanach


Klagenfurt (LPD). "Willkommen im Land der Märchen" hieß es heute, Samstag, in der Volksschule St. Thomas in der Gemeinde Magdalensberg. Die Kinder haben sich gemeinsam mit ihren Alterskollegen aus der Volksschule Ottmanach im Laufe des Schuljahres intensiv mit dem Thema Märchen befasst. Zur heutigen Abschlusspräsentation kam auch Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser. Er erlebte zusammen mit den vielen Eltern, Großeltern, Geschwistern und Freunden der Kinder tolle Musikdarbietungen und ein Märchentheaterstück.

Der Landeshauptmann zitierte in seinen Grußworten Albert Einstein: "Wenn du intelligente Kinder willst, lies ihnen Märchen vor. Wenn du noch intelligentere Kinder willst, lies ihnen noch mehr Märchen vor." Er dankte allen für ihr Engagement und meinte: "Wenn es nach Einstein geht, werden wir heute hier alle gescheiter weggehen."

Volksschuldirektorin Edith Patscheider sagte, dass sich das Märchenthema durch alle Gegenstände gezogen habe: "Die Kinder haben Märchen gelesen und selbst geschrieben. Sie haben dazu gebastelt, gezeichnet, gesungen und sogar gerechnet." Im vollbesetzten Turnsaal konnte die Direktorin auch Bürgermeister und Landtagsabgeordneten Andreas Scherwitzl sowie Landtagsabgeordneten und Pflichtschullehrer-Personalvertreter Stefan Sandrieser begrüßen.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: LPD Kärnten/Szalay