Presseaussendungen

LOKAL

"Willkommen in Kärnten - und nun?"

23.05.2019
LH Kaiser bei Veranstaltung des Carinthian International Club auf Klagenfurter Alpen-Adria-Universität - Kärnten will Begegnungs- und Entwicklungsraum für lokale und internationale Menschen sein


Klagenfurt (LPD). Zu einem "Reality Check" anlässlich des 10-jährigen Jubiläums unter dem Titel "Willkommen in Kärnten - was nun?" lud heute, Donnerstag, der Carinthian International Club (CIC) in den Oman Saal der Alpen- Adria-Universität Klagenfurt (AAU). Der CIC wurde 2009 ins Leben gerufen, um internationale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Industrie und Wissenschaft sowie deren Angehörige bei der Integration in Kärnten zu unterstützen und für sie Rahmenbedingungen zu schafften. CIC-Obmann Roland Graf konnte unter den 75 Gästen auch Landeshauptmann Peter Kaiser begrüßen.

In seinen Grußworten hob der Landeshauptmann hervor, dass von den 560.901 Einwohnern Kärntens 77.293 ausländischer Herkunft seien, die aus 172 Staaten kommen. Im Durchschnitt der letzten zehn Jahre kamen ca. 6.400 Menschen pro Jahr aus dem Ausland nach Kärnten, um hier zu leben, zu studieren und zu arbeiten.

Dass im Wirtschafts-, Arbeits- bzw. Dienstleistungsbereich der Kampf um qualifizierte Fachkräfte bereits entbrannt sei, würden Fakten und Zahlen belegen. " Wir haben in Europa bereits zu wenige menschliche Ressourcen. Zahlreiche Prognosen gehen davon aus, dass der Fachkräftemangel in den nächsten Jahren in ganz Europa zunehmen wird. Wir brauchen daher Menschen aus anderen Erdteilen", hob Kaiser hervor.

In Anbetracht der Notwendigkeit, Kärnten noch besser als Lebens- Bildungs-, Studien-, Umwelt- und Arbeitsort zu positionieren, habe man seitens der Landesregierung das im Aufbau befindliche Standortmarketing geschaffen. "Mit Hilfe der Strategischen Landesentwicklung (Strale) wollen wir eine Dachmarke etablieren und sie nach Außen transportieren. Sie heißt künftig Kärnten und soll das freundlichste Land für Gäste und Einwohner werden", gab der Landeshauptmann bekannt. Eine im Aufbau befindliche Maßnahme sei hier das Carinthian Welcome Center, welche eine Servicestelle für persönliche Anfragen von Zuwanderern und Rückkehrern sein soll. "Gerade in diesem Zusammenhang wird es wichtig sein, auf bestehende Strukturen und Leistungsangebote in Kärnten Rücksicht zu nehmen. Kärnten will damit einen Begegnungs- und Entwicklungsraum für lokale und internationale Menschen schaffen", so Kaiser.

Graf gab einen Rückblick auf zehn Jahre Carinthian International Club. Dem CIC gehören 36 Mitgliedsorganisationen und 1.500 Mitglieder aus 75 Nationen an. Als Highlights der letzten zehn Jahre in Kärnten hob er den CIC Diversity Compass und die CIC-Initiativen für das International Daycare Center (IDC) in Villach bei Infineon und die Eröffnung der Internationalen Schule Carinthia (ISC) in Velden hervor.

Im Rahmen der vierstündigen Veranstaltung gab es zwei Keynotes. Erol Yildiz (Universität Innsbruck) sprach zum Thema "Unternehmen als Ort der Transtopie". Über "Rahmenbedingungen für attraktive Arbeitsplätz für internationale Mitarbeiter" referierten Rainer Rainer und Herwig Debriacher (Ernst & Young). Abgerundet wurde die Veranstaltung durch fünf Workshops. Seitens Kärntens widmete sich Marika Gruber (FH Kärnten) gemeinsam mit Veronika Fehlinger (Land der Menschen/OÖ) dem Thema "Ankommen und Zusammenleben im ländlichen Raum - Regionen in Kärnten".

Weitere Workshop-Themen waren: "Hochqualifizierte Migration als Familienentscheidung - Zuwanderung am Beispiel Oberösterreich", "Mobile MitarbeiterInnen- Flexibilität als Chance - Compliance und Kosten als Risiko", "X-Change zu Serviceleistungen für X-Pats" und "Matching Session" für Jobsuchende.

Seitens der Universität nahm Vizerektor Martin Hitz an der Veranstaltung teil.

I N F O: www.cic-network.at



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Michael Zeitlinger


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.