Presseaussendungen

POLITIK

LAWZ 3.0 und modernisierte Landesfeuerwehrschule eröffnet

15.06.2019
LHStv.in Schaunig und LR Fellner seitens des Landes Kärnten bei Festakt


Klagenfurt (LPD). Viele verschiedene Uniformen, aber vor allem die blauen der Freiwilligen Feuerwehren, waren heute, Samstag, in der Klagenfurter Rosenegger Straße zu sehen. Dort feierten das Land Kärnten und der Kärntner Landesfeuerwehrverband die Eröffnung der Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ) 3.0 sowie der sanierten und modernisierten Landesfeuerwehrschule. Eingebettet war dieser Festakt in das stolze 150-Jahr-Jubiläum des Landesfeuerwehrverbandes. Neben den vielen Ehrengästen aus Kärnten, den anderen Bundesländern, Slowenien, Kroatien und Friaul-Julisch Venetien gratulierten seitens der Kärntner Landesregierung LHStv.in Gaby Schaunig und Feuerwehrreferent Landesrat Daniel Fellner.

Fellner hob seine "Liebe zur Feuerwehr" hervor. Trotz der ständigen technischen Weiterentwicklung und den sich ändernden Herausforderungen habe die Feuerwehr etwas Beständiges und lebe ihre Werte, meinte der Landesrat. Mit viel Emotion sprach er auch über die LAWZ 3.0 und die neue Feuerwehrschule: "Hier wurde nicht nur mit Beton, Glas und Stein gebaut. Große Dinge baut man mit Herz - und das spürt man hier gewaltig." Neben den vielen Mitarbeitern und Ehrenamtlichen der Einsatzorganisationen bat er darum, auch an jene zu denken, die Notrufe entgegennehmen, und an jene, die die Retter ausbilden. Dem Landesfeuerwehrverband übergab Fellner gemeinsam mit den anderen anwesenden politischen Vertretern ein Fahnenband.

Landesfeuerwehrkommandant Rudolf Robin sagte, dass sich die Feuerwehr zu einem multifunktionalen Dienstleister in sicherheitstechnischen Belangen entwickelt habe. Trotzdem stehe immer der Mensch im Mittelpunkt. Robin betonte, dass Freiwilligkeit und Ehrenamt nicht zur Selbstverständlichkeit verkommen dürfen, und appellierte für mehr Eigenverantwortung in der Gesellschaft.

Die LAWZ 3.0 stellten der Katastrophenschutzbeauftragte des Landes, Markus Hudobnik, und Oskar Grabner vom Landesfeuerwehrverband gemeinsam vor. Grabner sagte, dass die erste Landesalarm- und Warnzentrale zu Beginn der 1990er-Jahre ihren Betrieb aufnahm, die zweite LAWZ mit den Bezirksalarm- und Warnzentralen (BAWZ) im Jahr 2001. Laut Hudobnik wurden in den letzten 18 Jahren 350.000 Einsätze über die LAWZ abgewickelt. Mit der LAWZ 3.0 bekomme Kärnten einen Leitstellenverbund aus der LAWZ Klagenfurt mit Redundanz in der Hauptfeuerwache Villach und in der Berufsfeuerwehr Klagenfurt. 9,1 Mio. Euro würden die Investitionskosten betragen. Die acht BAWZ bleiben bestehen. "Wir haben hier ein Höchstmaß an Ausfallssicherheit", betonte Hudobnik und erklärte, dass auch das direkt an die LAWZ anschließende Krisen- und Katastrophenschutzzentrum des Landes auf den neuesten Stand gebracht wurde. Mit den Steuermitteln sei man nachhaltig und sparsam umgegangen. "Für die Bevölkerung erreichen wir trotzdem ein Maximum an Sicherheit", so Hudobnik.

Über die 1984 eröffnete und nunmehr modernisierte Landesfeuerwehrschule sprach deren Leiter Klaus Tschabuschnig. Laut ihm finden die jährlich rund 5.000 Lehrgangsbesucher aus dem In- und Ausland ein Gästehaus sowie neue Lernräume vor, die "alle Stückeln" spielen und u.a. mit Smartboards ausgerüstet sind. Die Landesfeuerwehrschule wurde zudem im Rahmen des Staatspreises Unternehmensqualität & Business Excellence mit 5-Sternen (5*), das ist die höchst mögliche Stufe, nach dem Europäischen Qualitätsmodell (EFQM) ausgezeichnet. Beim heutigen Festakt gratulierte daher auch Infineon-Vorstand Oliver Heinrich als Vertreter der European Foundation for Quality Management.

Gesegnet wurden die LAWZ 3.0 und die Landesfeuerwehrschule von Superintendent Manfred Sauer und Diözesanadministrator Engelbert Guggenberger. Architekt Gerhard Kopeinig stellte das, auch von Nachhaltigkeit geprägte, Bauprojekt vor. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Militärmusik Kärnten. Moderator Arnulf Prasch begrüßte u.a. die Landtagspräsidenten Jakob Strauß und Josef Lobnig, Feuerwehrkurat Harald Truskaller, Albert Kern vom Österreichischen Bundesfeuerwehrverband, Klagenfurts Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz, Landesamtsdirektor Dieter Platzer, Wolfgang Rauchegger von der Landespolizeidirektion und Zivilschutzverbandspräsident Rudolf Schober. Die symbolischen Schlüssel für die LAWZ 3.0 und die Landesfeuerwehrschule wurden von einem Altkameraden, einem Mädchen der Jugendfeuerwehr, einer Feuerwehrfrau und einem Feuerwehrmann zur Übergabe hereingebracht.

Grußworte im Namen aller Einsatz- und Blaulichtorganisationen sprach Militärkommandant Brigadier Walter Gitschthaler. Landtagsabgeordneter Gernot Darmann hob im Dienst am Bürger den Menschen als Hauptsäule hervor und dankte auch den Familien und Freunden der Freiwilligen, die den nötigen Rückhalt für deren Leistungen geben würden. Landtagsabgeordneter Herbert Gaggl gratulierte und dankte allen in Vertretung von Landesrat Martin Gruber: "Ihr seid besondere Menschen. Macht bitte weiter so, wir brauchen euch gerade mehr denn je."



Rückfragehinweis: Büro LR Fellner
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: Landesfeuerwehrverband Kärnten


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.