News

LOKAL

2. Anthropozän Forum mit Themenschwerpunkt "Natur, Innovation und Verantwortung"

20.06.2019
Landesrätin Sara Schaar beim Anthropozän Forum: "Innovative Ansätze für Umwelt-, Klima- und Naturschutz sind die Aufgabenstellungen des Menschen der Zukunft."


Klagenfurt (LPD). Zum zweiten Mal findet in Mallnitz das Forum Antrophozän mit Impulsreferaten, Diskussionen und künstlerischen Interventionen zu den Themen "Natur, Innovation und Verantwortung" statt. "Im Forum setzt man sich interdisziplinär mit den Fragen der Zukunft auseinander - wie sich Menschen wieder verstärkt als Einheit mit der Natur verstehen können, wie Innovation eine nachhaltige Entwicklung fördern kann und wie der globale Wandel als Chance bei der Gestaltung der künftigen Erde gesehen werden kann", beschreibt Umweltreferentin Landesrätin Sara Schaar, die gestern Abend das "Come-Together" des dreitägigen Forums besuchte.

"Es ist schön zu sehen, dass sich wieder so viele, auch über die Grenzen Österreichs hinaus, Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingefunden haben, um gemeinsam an diesen wichtigen Aufgabenstellungen zu arbeiten und sich Gedanken darüber machen, wie Mensch und Natur, Innovation und Zukunft nachhaltig zusammenwirken können",so Schaar.

"Als Umwelt- und Jugendreferentin freut es mich ganz besonders, dass im Rahmen des 2. Forums Antrophozän auch parallel Workshops für Kinder und Jugendliche angeboten werden. Sie haben oftmals einen völlig frischen, unvoreingenommen Blick auf die Dinge und es freut mich, dass sie mit unseren Nationalpark-Rangerinnen und -Rangern hier eine erlebnisreiche Zeit verbringen können. Wer die Phänomene unserer intakten Natur- und Kulturlandschaften mit eigenen Augen erlebt und schätzen lernt, wird sich auch in Zukunft für deren Erhalt einsetzen", so Schaar.

"Ich bin schon gespannt auf die kreativen Impulse und innovativen Ansätze, die bei diesem dreitägigen Forum besprochen und entwickelt werden", so die Landesrätin abschließend.



Rückfragehinweis: Büro LR.in Schaar
Redaktion: Pinter/Robitsch
Fotohinweis: Büro LR.in Schaar