Presseaussendungen

LOKAL

Peraugymnasium feiert 150 Jahre

28.06.2019
LH Kaiser und LR Schuschnig bei großer Festveranstaltung im Congress Center in Villach - Plädoyer für Gymnasium und Allgemeinbildung


Klagenfurt (LPD). Zwar steht schon das gesamte Schuljahr ganz im Zeichen des großen 150-Jahr-Jubiläums, aber die große Kür gab es heute, Freitag, im Congress Center Villach, wo im Rahmen eines außerordentlich stimmungsvollen Festes eine wahre Leistungsschau des großen Villacher Gymnasiums geboten wurde. Unter den zahlreichen Gratulanten waren auch Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesrat Sebastian Schuschnig.

"Schule war immer ein Ort, wo jeweils die herrschende Gesellschaftsordnung reproduziert werden soll, aber wollen wir das, wollen wir nicht, dass sich junge Menschen aus dem Korsett der Reproduktion befreien", betonte der Landeshauptmann in seiner Festrede. Kreativität, Kritikfähigkeit und Solidarität seien wichtig. "Einer alleine wird wenig, viele gemeinsam jedoch entsprechend mehr verändern können", so Kaiser. Der Bildungsreferent bezog sich dabei auf das Plädoyer von Direktor Petautschnig für das Gymnasium und betonte, dass er dieses gerne als Schulform für alle sehen würde. Dabei erinnerte er sich auch an seine Zeit im Gymnasium: "Es hat mir nicht geschadet, eine umfassende Bildung zu bekommen, manchmal ist es gut, mehr zu wissen, zur Spezialisierung kann man auch später kommen", sagte Kaiser und zitierte den Schweizer Philosophen und Politiker Carl Hilty: "Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene."

Eine der wesentlichsten Aufgaben der Schule und insbesondere der Lehrkräfte sei es, Schülerinnen und Schülern genau bei diesem Nachdenken zu fördern und zu unterstützen. Bildung sei der wesentliche Rohstoff dafür, dass die Jugend und die Gesellschaft insgesamt bessere Zukunftsperspektiven erhalten würden. Wichtig sei es, dass das Bildungssystem Kindern und Jugendlichen unabhängig von ihrer sozialen Herkunft gleiche Chancen für den Erwerb von Bildung ermögliche. "In diesem Sinne - ad multos annos", sagte der Landeshauptmann.

"Ohne das Peraugymnasium wäre ich heute nicht da, wo ich bin. Diese Schule gab mir das notwendige Werkzeug für mein Leben", sagte Schuschnig als ehemaliger Schüler und Absolvent. Vieles, was er für seinen Brotberuf als Jurist und jetzt als Mitglied der Kärntner Landesregierung brauchen könne, habe er durch die umfassende Bildung im Peraugymnasium erlangt.

"150 Jahre sind ein grandioses Jubiläum, es wurde schon über das gesamte Jahr mit vielen verschiedenen Aktionen, Veranstaltungen und Projekten gefeiert", berichtete Bürgermeister Günther Albel. Altwerden könne jeder, wichtiger seien die vielen tollen Leistungen in dieser langen Zeit. "Die hohe Qualität des Peraugymnasiums zeigen sich nicht zuletzt durch sehr viele Auszeichnungen", so der Bürgermeister. Nun könne man mit dem Erreichten in die Zukunft gehen, aber auch Neues wagen.

Der pädagogische Eros, die Liebe zur Jugend sowie die Überzeugung, sie bestmöglich fördern und bilden zu wollen, gebietet es, heute eine Lanze für die Allgemeinbildung zu brechen", sagte Direktor Franz Petautschnig in einem mitreißendem Plädoyer für das Gymnasium. Er kritisierte die "immer mehr umsichgreifende Standardisierung und Kompetenzorientierung". Es sei natürlich wichtig Leistungen vergleichbar zu machen, aber nicht auf Kosten der Bildung. "Wissen darf nicht vernachlässigt werden", so der Direktor.

Die große Festrede wurde von Philosoph Konrad Paul Liessmann, selbst Absolvent des Gymnasiums, gehalten. Am Programm stand auch eine hochkarätige Diskussionsrunde mit den Absolventen Peter Löscher (ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Siemens AG, heute Verwaltungsratspräsident der Sulzer AG), Peter Brabeck-Lemathe (ehemaliger Vorstandsvorsitzender und Präsident des Verwaltungsrats von Nestlé) und Michael Bünker (Bischof der Evangelischen Kirche).

Gestaltet wurde die sehr unterhaltsame und abwechslungsreiche Veranstaltung von Schülerinnen und Schülern gemeinsam mit ihren Lehrkräften. Mit dabei waren auch Absolventen wie Alexander Telesko, Walter Schneider und Wolfgang Gradischnig mit dem Stück "Radl-Paraphrase" am Klavier. Für die Moderation zuständig waren Florian und Johannes Petautschnig. Unter den vielen Besuchern waren auch Landtagspräsident Reinhart Rohr, Bildungsdirektor Robert Klinglmair sowie die ehemaligen Direktoren Othmar Griesser und Herwig Hilber.

Das Peraugymnasium ist ein Unter- und Oberstufengymnasium in Villach. Es ist mit 1.177 Schülerinnen und Schülern sowie 107 Lehrkräften das zweitgrößte und älteste Gymnasium der Draustadt. Seit Herwig Hilber im März 2019 in den Ruhestand getreten ist, führt Franz Petautschnig bis zur Wahl eines neuen Direktors als provisorischer Leiter. Das Gymnasium ist die erste zertifizierte eLSA-Schule und einzige eLSA-Advanced-Schule in Kärnten. Als Fremdsprachen werden Englisch, Italienisch, Französisch und in der Oberstufe Russisch angeboten. Zusatzangebote sind Olympiaden in Physik, Chemie und Mathematik, Physik-Labore, Robotik und Biologie im Team. Angeboten werden die Wahlpflichtfächer "Sport und Gesundheit" sowie "Fit für GIS und Wirtschaft" außerdem ein Unternehmerführerschein. Ein breites Angebot gibt es auch an unverbindlichen Übungen von "Audio & Video" bis "Volleyball". Besonders vielfältig ist das Kulturangebot mit Schulchören, Schulband, Schultheater, Schülerzeitung, Wahlpflichtfach "Kunstwerkstatt".

Bekannte Absolventen sind neben Konrad Paul Liessmann, der Philosoph und Psychotherapeut Paul Watzlawick oder Künstler wie Hans Bischoffshausen, Bruno Gironcoli, Cornelius Kolig und Robert Schöffmann. Außerdem Chirurg Hanno Millesi, Filmregisseur Albert Quendler, Film- und Werbemusiker Gerd Schuller sowie vom ORF Kulturjournalist Martin Traxl und Landesstudio- Chefredakteur Bernhard Bieche.


Rückfragehinweis: Büros LH Kaiser, LR Schuschnig
Redaktion: Ulli Sternig
Fotohinweis: LPD Kärnten/Sepia


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.