News

LOKAL

Tag der Kärntner Erwachsenenbildung: Kick-Off für Strukturwandel

28.06.2019
LHStv.in Schaunig: Veranstaltung zur Zukunft der Kärntner Erwachsenenbildung mit Podiumsdiskussion eröffnet - Strukturen sollen weiter ausgebaut werden - Dialog zwischen Land Kärnten und zentralen Akteuren der Erwachsenenbildung eingeleitet


Klagenfurt (LPD). Die Plattform Erwachsenenbildung Kärnten/Koroška (PEKK) lud heute, Freitag, Vertreterinnen und Vertreter ihrer Mitgliederorganisationen zum Tag der Kärntner Erwachsenenbildung in den Festsaal des Hauses Harbach der Diakonie de la Tour, um den Austausch untereinander zu fördern und zentrale Themenstellungen der Erwachsenenbildung zu erörtern. "Bildung, und damit genauso auch Erwachsenenbildung, ist ein Grundrecht, das jeder Kärntnerin und jedem Kärntner zusteht. Nur mit Bildung können wir unser individuelles ‚pursuit of happiness‘-Ziel erreichen, denn als Persönlichkeitsbildung, als berufliche Bildung jedweder Art, als politische Bildung und als Allgemeinbildung schafft sie die Grundlage für eigenverantwortliche Lebensführung", betont Erwachsenenbildungsreferentin LHStv.in Gaby Schaunig.

Zentraler Programmpunkt der Veranstaltung war die Podiumsdiskussion, bei der ausgewählte Vertreterinnen und Vertreter der Erwachsenenbildungsszene sowie der Politik die Zukunft der Kärntner Erwachsenenbildung diskutierten. Langfristiges Ziel bis 2023 ist die Schaffung von Rahmenbedingungen, die einerseits der Vielfalt der Erwachsenenbildungseinrichtungen gerecht werden und ihren Bestand sichern, andererseits qualitativ hochwertige, vielfältige, abwechslungsreiche (Lern-)Angebote in allen Bildungsbereichen gewährleisten. Der Ausbau sowie die Anpassung der Strukturen der Erwachsenenbildung an die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse des 21. Jahrhunderts stehen für das Land Kärnten sowie die PEKK im Fokus. Auch die Gemeinden sollen, um den Prozess nachhaltig zu gestalten, als wichtige Partner eingebunden werden.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Schaunig
Redaktion: Waldner/Sternig
Fotohinweis: Büro LHStv.in Schaunig