News

LOKAL

Floristenwettbewerb: Zwei Stockerlplätze für Kärntner Lehrlinge

01.07.2019
LH Kaiser gratuliert zu erstem und drittem Platz beim Bundeslehrlingswettbewerb


Klagenfurt (LPD). Gleich zwei Stockerlplätze für Kärnten! Mit Franziska Maria Mayer vom Ausbildungsbetrieb Wanda Floristik GmbH aus Völkermarkt gewann 2019 eine Kärntnerin den diesjährigen Bundeslehrlingswettbewerb der Floristen. Den dritten Platz konnte sich die Kärntnerin Nina Elisabeth Kohlmeier vom Lehrbetrieb Marko Damara Maria aus Villach sichern. Landeshauptmann Peter Kaiser gratuliert ganz herzlich zu diesen hervorragenden Leistungen. Der 2. Platz ging übrigens an Stefanie Mittmannsgruber aus Oberösterreich vom Betrieb Blumen + Ideen Jung & Punz OG aus Pregarten.

"Einmal mehr haben zwei junge Kärntnerinnen bewiesen, welch enormes Potenzial in ihnen steckt", sagt Kaiser und betont: "Mit ihrer Kreativität und ihrem Fachwissen haben sie eindrucksvoll die hohe Qualität der Ausbildung die in unserem Bundesland geboten wird unter Beweis gestellt." Solch engagierten jungen Menschen würde die Zukunft gehören - umso schöner sei es für ihn als Landeshauptmann zu wissen, dass sich solche Talente in Kärnten in den besten Händen befinden. Die Rolle der Ausbildungsbetriebe dürfe in diesem Zusammenhang nicht unterschätzt werden.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Susanne Stirn