News

LOKAL

Die "Musi" war wieder ein großer Erfolg

28.07.2019
LH Kaiser besuchte beliebte Veranstaltung "Wenn die Musi spielt" -Sommer-Open Air in Bad Kleinkirchheim - Unbezahlbarer Werbewert für Kärnten


Klagenfurt (LPD). Tausende Fans in der Arena am Hofer-Riegel und ein Millionen-TV-Publikum in ganz Europa: Das "Wenn die Musi spielt"-Sommer-Open Air in Bad Kleinkirchheim war wieder ein großer Erfolg. Auch Landeshauptmann Peter Kaiser und seine Lebensgefährtin Uli Wehr ließen es sich gestern, Samstag, nicht nehmen, die großartige Stimmung live vor Ort mitzuerleben.

Kaiser verwies auf die Wichtigkeit des beliebten Schlager-Events "Wenn die Musi spielt" für das südlichste Bundesland Österreichs: "Bereits zum 24. Mal liefert die ‚Musi‘ aus St. Oswald in Bad Kleinkirchheim eindrucksvolle Bilder unseres wunderschönen Landes und gilt längst als visueller Kärnten-Botschafter für den Tourismus sowie die Lebensqualität im Land. Dank ORF und MDR wird diese einzigartige Atmosphäre weit über die Grenzen hinausgetragen." Die Stars der volkstümlichen Musik und des Schlagers, ihre besten Hits und die schöne Landschaft der Kärntner Nockberge würden diese TV-Show zum Publikumsmagneten machen. Und die vielen Künstler würden auf Grund des unvergleichlichen Ambientes zu Höchstleistungen angespornt.

Das "Wenn die Musi spielt"-Sommer Open Air wurde ab 20.15 Uhr live in ORF 2 und im MDR übertragen. Es ist außerdem auf der ORF-TVthek (tvthek.ORF.at) als Livestream und nach der Sendung sieben Tage lang als Video-on-Demand abrufbar. Durch den Abend führten Stefanie Hertel und Arnulf Prasch. Unter den hochkarätigen Gästen waren "Die Amigos", "Sašo Avsenik und seine Oberkrainer", "Marco Ventre & Band", "Die Nockis", "Die Paldauer", "Die Lauser", "Die Jungen Zillertaler" sowie Semino Rossi, Melissa Naschenweng, Bernhard Brink, Francine Jordi, Marc Pircher und Hansi Hinterseer.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Ulli Sternig
Fotohinweis: showfactory