News

LOKAL

Frau in der Region: Herbststart in Ebene Reichenau

17.09.2019
LR.in Schaar und Frauenbeauftragte Gabriel laden zum vierten Termin der Maßnahmenreihe "Frauenpower 4.0 - Frau in der Region" - Erhebung der Herausforderungen für Frauen im Bezirk Feldkirchen


Klagenfurt (LPD). Nach einer kurzen Sommerpause meldet sich "Frauenpower 4.0 - Frau in der Region" am 19. September mit dem vierten Termin der Bezirkstour zurück und ist diesmal zu Gast in Ebene Reichenau. "Die Bevölkerung hat die Termine bisher sehr gut genutzt und viele wichtige Themen eingebracht. Wir freuen uns auf weitere so ergiebige Veranstaltungen", sagt Frauenreferentin Landesrätin Sara Schaar. "Unser Ziel ist es, zu erfahren, wo der Schuh im Bezirk drückt, vor allem wenn es um Chancengleichheit geht. Wir möchten wissen, was es braucht, um die Lebenssituationen von Frauen zu verbessern", so Schaar.

"Themen, die bislang besonders hervortraten, waren Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Einkommen, Rollenstereotype, Altersarmut, Gewalt und Hass im Netz", sagt Frauenbeauftragte Martina Gabriel. "Wir sind schon gespannt, welche Themen uns im Bezirk Feldkirchen erwarten und ob die Herausforderungen, mit denen die Menschen vor Ort konfrontiert sind, mit denen übereinstimmen, die bereits in den ersten drei Veranstaltungen an uns herangetragen wurden", so Schaar, die die Feldkirchner Bevölkerung ganz herzlich dazu einlädt, sich an der Workshop-Reihe zu beteiligen. "Wir freuen uns auf interessante Gespräche", so Schaar und Gabriel.


Termin: "Frauenpower 4.0 - Frau in der Region": Donnerstag, 19. September, 18 Uhr, Nockstadl in Ebene Reichenau (Bezirk Feldkirchen)

Alle Termine und Infos unter http://frauen.ktn.gv.at/344618_DE-Veranstaltungen-Veranstaltungen_Details?nid=31



Rückfragehinweis: Büro LR.in Schaar
Redaktion: Pinter/Böhm