Presseaussendungen

LOKAL

Bundesheer: Katastrophenhilfe muss jederzeit gewährleistet sein

17.09.2019
LR Fellner zum heute präsentierten Zustandsbericht des heimischen Bundesheeres: Angespannte Budgetsituation darf nicht zu Einschränkungen bei Katastropheneinsätzen führen - Appell an Verantwortliche, das Heer entsprechend finanziell aufzurüsten


Klagenfurt (LPD). Angesichts des heute, Dienstag, von Verteidigungsminister Thomas Starlinger präsentierten Zustandsberichtes des österreichischen Bundesheeres schrillen bei Katastrophenschutzreferent Landesrat Daniel Fellner alle Alarmglocken. "Die finanziell äußerst angespannte Situation des Bundesheeres und die damit möglicherweise verbundenen Einschränkungen bei künftigen Katastropheneinsätzen, geht auf Kosten des Schutzes der Bevölkerung und das darf einfach nicht sein. Die Gewährleistung der Sicherheit der Österreicherinnen und Österreicher muss oberste Priorität haben", betonte Fellner. Gerade angesichts des Klimawandels, aber auch wegen neuen Phänomenen wie Cybercrime, würden die Herausforderungen in den nächsten Jahren nicht ab-, sondern im Gegenteil dramatisch zunehmen, schätzt Fellner die Situation gleich ein wie Starlinger.

"Deswegen muss das Heer finanziell schleunigst aufgerüstet werden, um fit für die Zukunft zu sein. Künftig muss der Fokus meines Erachtens noch vermehrt auf den Katastrophenschutz als beispielsweise auf irgendwelche überteuerten Fluggeräte gelegt werden", so Fellner So wie sich die Situation derzeit darstelle, sei es fünf Minuten vor zwölf für das heimische Heer. Die Miliz kämpfe gerade auf verlorenem Posten und werde zu Tode gespart.

"Wir alle aber wissen, wie unheimlich wichtig die Hilfe des Bundesheeres etwa bei und nach Naturkatastrophen ist. Denken wir nur an Vaia im vergangenen Herbst oder Yves im Jahr 2017. Hier hat das Bundesheer unverzichtbare und unbezahlbare Hilfe zum Schutz der Kärntner Bevölkerung und anschließend zum Wiederaufbau der Infrastruktur geleistet. Das geht aber nur, wenn das Heer personell und technisch entsprechend ausgestattet ist. Wird das Heer weiter finanziell ausgehungert, stehen die Sicherheit des Bundesheeres selbst, wie auch Schutz und Sicherheit für unsere Bevölkerung auf dem Spiel - das dürfen wir nicht zulassen", so Fellner. Aus diesem Grund appellierte Fellner an die Verantwortlichen auf Bundesebene, sprich die nächste Bundesregierung, dem Heer jene Wertschätzung und finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen, die es verdient und auch benötigt, um die vielfältigen und wichtigen Aufgaben und Herausforderungen auch in Zukunft bewältigen und die Bevölkerung vor Bedrohungen aller Art nachhaltig zu schützen zu können.



Rückfragehinweis: Büro LR Fellner
Redaktion: Fischer/Zeitlinger


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.